Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • PS4 und Xbox One: 4K-kompatible Modelle angeblich noch 2015

    Netflix prognostiziert neue PS4- und Xbox One-Modelle, die 4K-Filme abspielen können. 4K-Gaming bleibt vorerst aber wohl kein Thema. Quelle: PC Games

    Noch in diesem Jahr könnten 4K-kompatible Modelle der PS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Dieser Annahme ist jedenfalls Neil Hunt vom Online-Streaming-Anbieter Netflix. Hunt beruft sich auf Aussagen von Sony, die eine Hardware Revision versprochen haben sollen. Neue PlayStation 4-Konsolen könnten demnach Videomaterial in 4K-Auflösung ausgeben.

    In der Unterhaltungsbranche geht der Trend hin zu Inhalten in 4K-Auflösung. Davon konnten sich Besucher der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas ein eigenes Bild machen, wo nahmhafte Hersteller wie Samsung und Sony entsprechende TV-Displays vorführten. Doch noch herrscht ein Mangel an 4K-abspielfähigen Geräten. Die PS4 und Xbox One können Medien in nativer 4K-Auflösung bislang nicht wiedergeben. Wie Netflix erfahren haben will, soll sich das noch in diesem Jahr ändern. Anstatt eine Software-seitige Lösung anzubieten, wollen beide Hersteller neue Modelle in den Handel bringen. Die Online-Ausgabe von Forbes berichtet unter der Berufung auf den Aussagen von Netflix' Chief Product Officer Neil Hunt, dass Sony eine Hardware Revision der PlayStation 4 "versprochen" hat.

    Hunt vermutet, dass auch Microsoft mitzieht und entsprechend handelt, um die Abspielbarkeit von 4K-Filmen auf der Xbox One zu ermöglichen. Das Wirtschaftsmagazin Forbes hakte bei Netflix nach, doch der Anbieter des Video-Streaming-Dienstes gibt sich verschlossen. Man könne nicht über die Pläne von Sony sprechen, heißt es. Auch die Hersteller der beiden Spielekonsolen halten in diesem Zusammenhang dicht und wollen die spekulierten 4K-Modelle nicht kommentieren - eine nachvollziehe Entscheidung, würde die Bestätigung solcher Pläne doch womöglich den Hardware-Verkäufen schaden. Microsoft sagte nur soviel: "Wir sind weiterhin verpflichtet führende Entertainment-Features und Services ins Wohnzimmer zu bringen. Darüber hinaus gibt es derzeit nichts mitzuteilen."

    Netflix prognostiziert neue PS4- und Xbox One-Modelle, die 4K-Filme abspielen können. 4K-Gaming bleibt vorerst aber wohl kein Thema. Netflix prognostiziert neue PS4- und Xbox One-Modelle, die 4K-Filme abspielen können. 4K-Gaming bleibt vorerst aber wohl kein Thema. Quelle: Sony Sony scheint ebenfalls grundsätzlich an 4K interessiert zu sein: "Die Unterstützung hochauflösender 4K-Ausgabe von Standbildern und Filmen wird in Betracht gezogen, aber es gibt derzeit keine weiteren Details, die wir mitteilen können." Die Nutzerbasis der PS4 und Xbox One ist binnen eines Jahres auf weit über zehn Millionen Kunden angewachsen. Netflix aber auch der Konkurrenz, darunter Amazon, ist es daran gelegen, dass Sony und Microsoft ihre Geräte schnellstmöglich 4K-kompatibel machen. Über Netflix können Kunden seit April 2014 Inhalte in 4K-Auflösung anschauen. Amazon bietet einen ähnlichen Service seit Dezember 2014 an.

    Doch wie könnte ein mögliches Hardware-Upgrade der PlayStation 4 und Xbox One aufsehen? Forbes spekuliert auf den Verbau eines Chips, der das HEVC 4K UHD Streaming-Format dekodieren kann, den Netflix und Amazon verwenden. Außerdem ist laut dem Wirtschaftsmagazin wahrscheinlich, dass Sony und Microsoft die Spielekonsolen von HDMI 1.4 auf HDMI 2.0 umrüsten, was das Abspielen von 4K-Inhalten in 60 fps ermöglicht. Sollten in diesem Jahr tatsächlich 4K-kompatible Ausführungen der PS4 und Xbox One in den Handel kommen, könnten Sony und Microsoft bestehende Kunden vergraulen, die sich 2013 oder 2014 eine Konsole gekauft haben. Eine denkbare Option, die Forbes im ausführlichen Bericht schildert, wäre deshalb die Markteinführung zusätzlicher, externer Hardware, die man an die aktuellen Modelle der PS4 und Xbox One anschließen könnte.

    Die Prognose von Netflix bezieht sich ausschließlich auf das Abspielen von Videomaterial in 4K-Auflösung. Echtes 4K-Gaming bleibt auch vorerst ein PC-exklusives Terrain. Sony teilte Forbes in diesem Zusammenhang mit, dass die "PlayStation aktuell keine 4K-Ausgabe von Spielen unterstützt". Aufhorchen lässt einen das Wort "aktuell", wobei es fraglich erscheint, dass Sonys PS4 mit der aktuell verbauten Hardware in der Lage ist, Spiele in nativer 4K-Auflösung wiederzugeben.

    Quelle: Forbes

    01:40
    Playstation 4: 'The Future of Play' - Neuer Promo-Trailer zur PS4
  • PlayStation 4
    PlayStation 4
    Hersteller
    Sony Computer Entertainment
    Release
    29.11.2013
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von YoMasH-x01
    Wusste ich gar nicht, bzw. ist mir das bisher noch gar nicht aufgefallen. Was für 'ne fette Internetleitung muss man…
    Von Chefkoch83
    Wie das Biest schon schrieb,gehts da in erster Linie um Filme, Serien oder Fotomaterial.Netflix oder Amazon Instant…
    Von Beast
    Wie gesagt, für das anschauen von Filmen und Serien. Obwohl das jetzt mit Einschränkungen auch möglich sein sollte.
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von YoMasH-x01
        Zitat von Chefkoch83
        Wie das Biest schon schrieb,gehts da in erster Linie um Filme, Serien oder Fotomaterial.
        Netflix oder Amazon Instant Video haben bieten das ja schon an.
        Aber mal schauen evtl. bekommen wir ja diese Gen noch ein Pong oder Tetris 4k Remaster:D
        Wusste ich gar nicht, bzw. ist mir das bisher noch gar nicht aufgefallen.
        Was für 'ne fette Internetleitung muss man denn dafür haben? 
      • Von Chefkoch83
        Zitat von AlterGamer
        Wozu sollte daß gut sein wenn kaum 1080p 60 fps dargestellt wird:kaffee:
        Wie das Biest schon schrieb,gehts da in erster Linie um Filme, Serien oder Fotomaterial.
        Netflix oder Amazon Instant Video haben bieten das ja schon an.
        Aber mal schauen evtl. bekommen wir ja diese Gen noch ein Pong oder Tetris 4k Remaster:D
      • Von Beast
        Zitat von AlterGamer
        Wozu sollte daß gut sein wenn kaum 1080p 60 fps dargestellt wird:kaffee:
        Wie gesagt, für das anschauen von Filmen und Serien. Obwohl das jetzt mit Einschränkungen auch möglich sein sollte.
    • Aktuelle PlayStation 4 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1149705
PlayStation 4
Markteinführung 4K-kompatibler PS4 und Xbox One angeblich schon 2015
Noch in diesem Jahr könnten 4K-kompatible Modelle der PS4 und Xbox One auf den Markt kommen. Dieser Annahme ist jedenfalls Neil Hunt vom Online-Streaming-Anbieter Netflix. Hunt beruft sich auf Aussagen von Sony, die eine Hardware Revision versprochen haben sollen. Neue PlayStation 4-Konsolen könnten demnach Videomaterial in 4K-Auflösung ausgeben.
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Markteinfuehrung-4K-kompatibler-PS4-und-Xbox-One-angeblich-schon-2015-1149705/
03.02.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/11/ps4_vs_xbox-pc-games_b2teaser_169.png
ps4 playstation 4,xbox one,konsole
news