Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von GenX66
        Ist doch klar, dass Köpfe rollen mussten, nachdem die Heulsusenfraktion den Shitstorm losgetreten hatten. Na und? Statt dessen tritt ein anderer Verantwortlicher auf seinen Posten. Wer sagt uns, dass er alles besser machen wird? Außerdem war das wohl schon seit längerer Zeit geplant und Zynga hat seine…
      • Von Mula
        Sony hat aus seinen Fehlern gelernt. MS wohl auch, Don Mattrick arbeitet nichtmehr bei MS wenn diese Meldung stimmt.
        Zynga Names Don Mattrick Chief Executive Officer - Yahoo! Finance
      • Von Hoernchen1234
        Zitat von day
        Oder Kinect. :D:D:D
        Ne. Wenn dann will ich bei sowas nur leicht den Controller bewegen. So wie bei der Wii. Also nur aus dem Handgelenk auf das Bild zeigen. Und nicht mit nichts in der Hand wild in der Luft rumfuchteln;)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1076690
PlayStation 3
PlayStation 3: Sony hat aus seinen Fehlern gelernt, sagt Mark Cerny
Die PlayStation 3 ist nicht besonders gut gestartet. Deswegen hat sich Sony alle Fehler angeschaut, um sie mit der PlayStation 4 nicht mehr zu wiederholen, wie Mark Cerny erklärt. Unter anderem werden nun die Third-Party-Entwickler viel besser unterstützt. gesamtheitlich
http://www.gamesaktuell.de/PlayStation-3-Konsolen-33601/News/PlayStation-3-Sony-hat-aus-seinen-Fehlern-gelernt-sagt-Mark-Cerny-1076690/
30.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/09/PS3_Ultra_Slim_1.jpg
ps3 playstation 3,sony
news