Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Pillars of Eternity: Die Kickstarter-Kampagne war Rettung und Bürde zugleich

    Pillars of Eternity: Zweite Folge von Road to Eternity. (2) Quelle: Obsidian

    Im zweiten Teil der Dokumentation The Road to Eternity zur Entstehung von Pillars of Eternity betrachten die Entwickler von Obisidian Entertainment den Ablauf der Kickstarter-Kampagne, die zugleich die Rettung der Firma sowie Bürde bezüglich der Erwartungen der Backer war. Das Team war von der Schnelligkeit und der Menge der Unterstützung überwältigt.

    Vor ungefähr zwei Wochen veröffentlichten die Entwickler von Obisidian Entertainment die erste Folge von The Road to Eternity, der Dokumentation, in der die Entstehung von Pillars of Eternity beleuchtet wird. Darin erklärte das Team die angespannten finanzielle Lage des Studios vor der Entwicklung des Rollenspiels und wie die Kickstarter-Kampagne zu Project Eternity, die Firma kurz vor dem Ruin rettete. Nun steht der zweite Teil der Dokumentation zur Verfügung, den ihr natürlich auch am Ende dieser Meldung seht.

    Diesmal beschäftigen sich CEO Feargus Urquhart, Project Director Josh Sawyer und Executive Producer Adam Brennecke mit dem eigentlichen Ablauf der Kickstarter-Kampagne. Sie beschreiben, wie sich die Erleichterung über die Rettung von Obsidian allmählich in Druck verwandelte, die hohen Erwartungen der Backer zu erfüllen. Urquhart erzählt, wie am Tag des Starts der Kampagne die Leute in ihren Büros saßen und nur damit beschäftigt waren auf der Kickstarter-Seite F5 zu drücken.

    "Wir retten die Firma, das war vielleicht der beste Tag in Obsidians Geschichte", erklärt Brennecke rückblickend. Als bereits am zweiten Tag das Spendenziel von 1,1 Millionen US-Dollar erreicht war, standen die Macher vor einer Situation, auf die sie nicht vorbereitet waren. So mussten die Entwickler in Nacht- und Wochenendschichten Stretch Goals ausarbeiten, über die sich das Team vorher gar keine Gedanken gemacht hatte. Pillars of Eternity erscheint am 26. März 2015. Einen ersten Eindruck vom Rollenspiel erhaltet ihr auch in unserem Let's Play mit Peter und Simon.

    07:20
    Pillars of Eternity: The Road to Eternity Part 2 - Die Herausforderung der Kickstarter-Kampagne
    Spielecover zu Pillars of Eternity
    Pillars of Eternity
  • Pillars of Eternity
    Pillars of Eternity
    Publisher
    Paradox Interactive
    Developer
    Obsidian Entertainment (US)
    Release
    26.03.2015

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1154434
Pillars of Eternity
Die Kickstarter-Kampagne war Rettung und Bürde zugleich
Im zweiten Teil der Dokumentation The Road to Eternity zur Entstehung von Pillars of Eternity betrachten die Entwickler von Obisidian Entertainment den Ablauf der Kickstarter-Kampagne, die zugleich die Rettung der Firma sowie Bürde bezüglich der Erwartungen der Backer war. Das Team war von der Schnelligkeit und der Menge der Unterstützung überwältigt.
http://www.gamesaktuell.de/Pillars-of-Eternity-Spiel-16031/News/Die-Kickstarter-Kampagne-war-Rettung-und-Buerde-zugleich-1154434/
24.03.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/08/Pillars_111-pc-games_b2teaser_169.png
pillars of eternity,rollenspiel,obsidian
news