Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von GenX3601966
        Ich mag zwar nur bedingt Bikinis und Kettensägen, aber besserwisserische Kampflesben in Tarnklamotten will ich auch nicht in Videogames. Ein Mittelding wäre doch ein Kompromiss und dafür gibt's doch einige positive Beispiele: Max Payne, Mirror's Edge, Remember Me…
      • Von GenX66
        Zitat von xStangx
        Ich glaube die Zeit ist vorbei. Die meisten Gamer sind normale Leute, was man vor allem hier gut erkennen kann.


        Vor allem werden sie auch immer älter. Irgendwann hat man genügend Games mit Kettensägen gespielt. 
      • Von xStangx
        Ich glaube die Zeit ist vorbei. Die meisten Gamer sind normale Leute, was man vor allem hier gut erkennen kann.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1117800
Panorama
Raymond: "Nicht alle Gamer wollen Kettensägen"
Jade Raymond von Ubisoft sprach in einem aktuellen Interview über gängige Videospielklischees. Demnach kann und will sie sich nicht mit der Vorstellung abfinden, dass alle Gamer große Kettensägen und Frauen in Bikinis sehen wollen. Computer- und Videospiele würden schließlich nicht nur Teenager bedienen. Ihre Forderung: Videospiele sollten Gamer nicht mehr wie Idioten behandeln.
http://www.gamesaktuell.de/Panorama-Thema-233992/News/Raymond-ueber-Videospielbranche-Nicht-alle-Gamer-wollen-Kettensaegen-1117800/
16.04.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/03/jade-raymond-ubisoft-toronto1_b2teaser_169.jpg
ubisoft
news