Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 14 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zur Bild muss man denke ich nix mehr sagen.^^
        Naja und sind wir mal ehrlich, solche Publicity ist doch das beste was dem jungen passieren konnte.
        Man muss mal überlegen, wieviel Aufmerksamkeit das Spiel (so nenne ich es mal) bekommt.
        Ob das ganze jetzt wirklich pädagogisch Wertvoll ist für die Jugend ,wage ich mal zu bezweifeln.
        Was man daraus lernen soll, ist mir schleierhaft.
      • Von GenX66
        Zitat von rageakadeingott
        Ist das Spiel kostenfrei?! Mit Sicherheit oder ? Wäre ja mal sehr reizvoll für mich als Flüchtling zu spielen.^^
        Das Spiel ist kostenlos. Man kann entweder einen Grenzer spielen und bekomt auch eine AK47 und darf auf den Flüchtling schießen. Man darf ihn aber nicht…
      • Von rageakadeingott
        Ist das Spiel kostenfrei?! Mit Sicherheit oder ? Wäre ja mal sehr reizvoll für mich als Flüchtling zu spielen.^^
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
776490
Panorama
1378(km): "Mauer-Shooter" sorgt für Aufregung
Wenn ein Student ein Videospiel erstellt, in dem man auf Zivilisten schießen kann, ist die Aufregung vorprogrammiert. Das Bizarre an der Sache mit 1378(km): In dem Spiel gewinnt man nur, wenn man nicht schießt - Der Macher des Spiels steht dennoch im Kreuzfeuer der Medien.
http://www.gamesaktuell.de/Panorama-Thema-233992/News/1378km-Mauer-Shooter-sorgt-fuer-Aufregung-776490/
01.10.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/09/1378km_logo2.jpg
panorama,zensur
news