Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • John Carmack verlässt id Software - Neuer Job bei Oculus Rift-Machern [Update]

    John Carmack hat id Software verlassen und übernimmt ab sofort einen Full-Time-Job bei den Oculus Rift-Machern. So wird die Entwickler-Legende, die ohnehin schon maßgeblich an der Entwicklung der VR-Brille beteiligt war, nun den Posten als Chief Technology Officer ausführen.

    Update: Offenbar wird John Carmack sein Amt bei id Software doch nicht niederlegen und in Zukunft für beide Unternehmen tätig sein. Das bestätigte nun zumindest Pete Hines von Bethesda gegenüber der Webseite Polygon. Demnach sei es auch lange Carmacks Wunsch gewesen, dem Oculus Rift-Projekt mehr Zeit zu widmen. Auswirkungen auf die Spiele von id Software soll es jedoch nicht geben.

    Originalmeldung: Die Oculus Rift-Macher bekommen tatkräftige Unterstützung von John Carmack: Nachdem der Mitbegründer von id Software ohnehin schon maßgeblich an der Entwicklung der VR-Brille beteiligt war, übernimmt er ab sofort einen Full-Time-Job bei Oculus VR als Chief Technology Officer. Dabei wird Carmack im neuen Büro in Dallas tätig sein, für das Oculus VR auch noch weitere Mitarbeiter sucht. Welche Folgen dieser Schritt für id Software haben wird, die aktuell an Doom 4 arbeiten, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Carmack stand bislang noch nicht für ein Interview zur Verfügung.

    Mit Oculus Rift werkeln die Mitarbeiter von Oculus VR an einer VR-Brille, die eine virtuelle Realität für Computerspiele ermöglichen soll. Der Fokus der Entwickler liegt dabei hauptsächlich auf starken Spiele-PCs sowie mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets. Für Konsolen ist Oculus Rift hingegen nicht geplant. Aktuell befindet sich die VR-Brille noch in einer Entwickler-Version, die seit Beginn des Jahres erhältlich ist. Die fertige Retail-Version soll erst Ende 2014 folgen.

    07:24
    E3 2013: Interview mit dem Oculus Rift-Erfinder Palmer Luckey
  • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Da er eh schon maßgeblich an dem Ding mitgearbeitet hat, ist dieser Schritt natürlich nachvollziehbar und jetzt nicht…
    Von Tito
    Da bekommt man ja einen Schock wenn man die Überschrift liest.
    Von 1UP-LIFE
    Epic Fail der Online Redaktion, immer wieder ein Schmunzeln wert  . Wäre doch mal Futter für ein halbwegs…
    • Es gibt 7 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Da er eh schon maßgeblich an dem Ding mitgearbeitet hat, ist dieser Schritt natürlich nachvollziehbar und jetzt nicht so sehr überraschend, überraschend wäre hingegen aber wirklich gewesen, wenn er id verlassen hätte.^^
      • Von Tito
        Da bekommt man ja einen Schock wenn man die Überschrift liest.
      • Von 1UP-LIFE
        Epic Fail der Online Redaktion, immer wieder ein Schmunzeln wert  . Wäre doch mal Futter für ein halbwegs vernünftiges Special 
    • Aktuelle Oculus Rift Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1082202
Oculus Rift
John Carmack verlässt id Software - Neuer Job bei Oculus Rift-Machern [Update]
John Carmack hat id Software verlassen und übernimmt ab sofort einen Full-Time-Job bei den Oculus Rift-Machern. So wird die Entwickler-Legende, die ohnehin schon maßgeblich an der Entwicklung der VR-Brille beteiligt war, nun den Posten als Chief Technology Officer ausführen.
http://www.gamesaktuell.de/Oculus-Rift-Hardware-256208/News/John-Carmack-verlaesst-id-Software-neuer-Job-bei-Oculus-Rift-1082202/
07.08.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/11/OculusRift__2_.jpg
oculus rift,id software
news