Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von big ron
        Wenig beeindruckende Tech-Demo. Wirklich Real-Time ist das nicht, da man ja sieht, dass die einzelnen Frames lange zum Rendern brauchen. Und wenn ich einen 5000€ teuren Rechner brauche, um ein Auto in einer Garage bei 2 FPS zu betrachten, ist Raytracing milde gesagt "nix wert".
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059581
Nvidia Geforce
Echtzeit-Raytracer Bunkspeed: Mercedes SLS auf Nvidia Maximus 2
Auf der Cebit 2013 stellten Nvidia und der europäische Quadro-Partner PNY weitere Mitglieder der Quadro-Produktfamilie auf Basis der aktuellen Kepler-Architektur vor. Im Rahmen der Pressekonferenz wurde auch die Kombination aus einer Quadro K5000 und einer Tesla K20 namens Maximus vorgeführt. Zu sehen gab es mit Bunkspeed auch einen in der Automobilindustrie eingesetzten Raytracer ("Realtime Renderer"), der ein hochdetailliertes Modell des Mercedes SLS in Echtzeit fotorealistisch samt korrekter Lackspiegelungen darstellte - all das lief an einem Rechner von CAD Network mit einer Sechskern-Intel-Xeon-CPU, 32 Gigabyte Speicher und einem Nvidia Maximus-Verbund bestehend aus einer Quadro K5000 und einer Tesla K20.
http://www.gamesaktuell.de/Nvidia-Geforce-Grafikkarte-255598/Videos/Echtzeit-Raytracer-Bunkspeed-Mercedes-SLS-auf-Nvidia-Maximus-2-1059581/
08.03.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/03/3F454A17-98E9-BBD0-7477DA339A793813.jpg
techdemo
videos