Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von big ron
        Das zeigt nur, dass dem Spiel bei der Generation der Kreaturen jegliche Nachvollziehbarkeiten und Einschränkungen fehlen. Hier hat man dem Spiel keine Grenzen gesetzt. Was ich da schon an Lebewesen und Animationen in Videos gesehen hab, würde mir jeden Spaß am Spiel verderben.
    • Aktuelle No Man's Sky Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204714
No Man's Sky
No Man's Sky: Spieler suchen alberne Penis-Kreaturen
Es war nur eine Frage der Zeit: In No Man's Sky sind Spieler auf Alien-Spezies mit der Form männlicher Genitalien gestoßen. Unter dem Namen "Dicks of No Man's Sky" hat die Community ein Fotoalbum mit den Penis-Geschöpfen angelegt. Die Kreaturen im Sandbox-Abenteuer für PC und PS4 werden prozedural generiert.
http://www.gamesaktuell.de/No-Mans-Sky-Spiel-16108/News/Spieler-suchen-alberne-Penis-Kreaturen-1204714/
16.08.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2016/08/nomansky-1-pc-games_b2teaser_169.jpg
no man's sky,hello games,sandbox
news