Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 17 Kommentare zum Artikel

      • Von otacon3
        Ist doch klar das auch bei Nintendo die Verkäufe zurück gehen. Die Leute haben halt kein Geld mehr und das was sie haben, geben sie nicht für Konsolen aus.

        Was das mit den Pennern auf der Straße angeht: Ich find die Formulierung etwas unglücklich aber unrecht hat er auch nicht. Irgendwann hat nunmal jeder so ein Teil.
      • Von Nizzle195 Kicktipp-Gewinner 2009/2010
        Zitat von fabian2301
        ey wie schlimm verkaufen die halt paar millionen konsolen weniger... na und? irgendwann muss ja mal jeder penner vonner straße ne wii haben :D
        was hat denn das ganze mit pennern von der strasse zu tun? bißchen daneben die aussage
      • Von fabian2301
        ey wie schlimm verkaufen die halt paar millionen konsolen weniger... na und? irgendwann muss ja mal jeder penner vonner straße ne wii haben 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
740247
Nintendo Wii
Nintendo: Wii- und DS(i)-Verkaufszahlen brechen ein
Selbst Branchenführer Nintendo hat unter den Finanzkrise zu leiden und muss massive Umsatzeinbußen und rückläufige Hardwareverkaufszahlen hinnehmen.
http://www.gamesaktuell.de/Nintendo-Wii-Konsolen-117380/News/Nintendo-Wii-und-DSi-Verkaufszahlen-brechen-ein-740247/
30.07.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2009/01/nintendo_logo_grau.jpg
Nintendo, DS, DSi, Wii, Verkaufszahlen, Umsatz, 2009, Finanzkrise
news