Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Killing Spree
        Naja gut, die dürften es leicht haben. Die meisten Nintendo Games sind doch eh "leicht gestrickt" und legen nicht so viel wert auf etwas Komplexes. Deswegen steht hier der Spaß im Vordergrund weil auch die Story sich wiederholt und da nicht so viel nachdenken muss (Mario oder Donkey Kong). Aber egal, die machen schon Ihren weg.
      • Von KingDingeLing87
        Gerade Nintendo sollte da nachbessern.
        Denn da wird einem ja andauernd gesagt, wie dies und das funktioniert.
        Und das wirklich permanent immer und immer wiede.
        Gutes Beispiel ist Zelda Skyword Sword.
        Da wird einem in der ersten Stunde, im jeden zweiten Satz gesagt, das heute die Vogelreiter-Zeremonie…
      • Von Dragon1532 Gelöscht
        Zitat von Ash2X
        Sie könnten damit anfangen mal Online-Modi als Standard einzubauen....


        Also ich brauche keinen Online Modi als Standard bei Nintendo Games 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
890985
Nintendo
Shigeru Miyamoto: "Neue Spiele brauchen zu lang bis sie wirklich Spaß machen."
Nintendo Mastermind Shigeru Miyamoto, Schöpfer von Helden wie Mario und Link, bemängelt aktuelle Spiele. Sie brauchen zu lang, bis sie die Spieler wirklich mit Spaß belohnen, im Gegensatz zu den alten Klassikern. Das will Nintendo ändern.
http://www.gamesaktuell.de/Nintendo-Firma-15624/News/Shigeru-Miyamoto-Neue-Spiele-brauchen-zu-lang-bis-sie-wirklich-Spass-machen-890985/
15.06.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/04/extra_zelda_nes.jpg
nintendo,zelda
news