Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Das außgerechnet Nintendo diesen Schritt geht, find ich überraschend, aber auch legitim.
        Dennoch war es abzusehen, dass viele Lets Player das nicht gefallen wird und somit Nintendo Produkte nicht mehr behandeln werden.
        Und somit hat sich Nintendo locker mal um kostenlose Werbung gebracht, nie nicht zu verachten ist finde ich.
      • Von Hoernchen1234
        Das stimmt allerdings. Ist bei mir als viel Lets Plays gucker nicht anderes. Gibt zwar nicht viele Spiele die ich mir als LP angesehn hab aber nicht selbst spielen oder kaufen will aber ein paar gibt es. Auf der anderen Seite ist es eine sehr gute Werbung. Denn ohne LPs wäre ich auf manche Spiele wohl nie…
      • Von Gamemaster1883
        Boah ey,mich nerven eh schon die immer gleichen Werbungen vor jedem Video.Und den Mist darf man sich jedes Mal reinziehen bei jeder LP Folge.Ein paar YouTuber sind davon ja noch zum Glück verschont.

        Vor kurzem hab ich mir ein Donkey Kong Country Returns LP auf YouTube angesehen und da lief dann andauernd bei jedem Part die gleiche Schalke04 Glücksspiel Abzocke Werbung.Da bin ich richtig zornig geworden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069957
Nintendo
Nintendo will an Let's Plays mitverdienen - Zwangswerbung in bestimmten Fan-Videos
Let's Play-Videos erfreuen sich seit Jahren wachsender Beliebheit. Nintendo sind diese Fan-Clips allerdings ein Dorn im Auge. Das japanische Traditionsunternehmen hat bereits im Februar 2013 eine Content ID Datenbank auf YouTube angelegt und fahndet nach urheberrechtlich geschütztem Material. In Videos mit Nintendo-Inhalten soll künftig ab einer bestimmten Länge Werbung geschaltet werden; die Einnahmen gehen dabei komplett an den Hersteller.
http://www.gamesaktuell.de/Nintendo-Firma-15624/News/Nintendo-will-an-Lets-Play-mitverdienen-Zwangswerbung-in-bestimmten-Fan-Videos-1069957/
16.05.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/06/nintendo_e3_2012_072.jpg
nintendo,youtube
news