Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Umrael
        Zitat von KingDingeLing87

        Und was PG angeht, würde dieses Studio sehr zu Nintendo passen.
        Warum? PG entwickelt keine Spiele in Nintendos Zielgruppe, selbst für die geringe Hardwarebasis hat sich The Wonderful 101 schwach verkauft. PG-Spiele waren bisher immer Nische, deswegen braucht Platinum multible Plattformen. Nintendo kann nicht ewig ein Studio finanzieren, das keine stabilen Gewinne erwirtschaftet.
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Umrael
        Fragt sich nur, welche Studios Nintendo ins Auge gefasst hat. Platinums Kamiya hat bereits verlauten lassen, dass er sich ein Dasein als 2nd-Party-Entwickler gut vorstellen könnte. Schade drum, weil die anderen Plattformen dann auf PG verzichten müssten.
        Aber sonst?…
      • Von Ash2X
        Die Style-over-Substance-Politik würde doch prima zu Apple passen 
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1107654
Nintendo
Nintendo: Satoru Iwata schließt Übernahmen aufgrund hoher Geldreserven nicht aus
Der Nintendo-Präsident Satoru Iwata hat verraten, dass man genügend finanzielle Rücklagen hat, um mit Übernahmen das Geschäft neu zu beleben. Zudem wird angemerkt, dass sich die Spieleindustrie schnell wandeln kann, worauf Nintendo reagieren wird.
http://www.gamesaktuell.de/Nintendo-Firma-15624/News/Nintendo-Satoru-Iwata-schliesst-Uebernahmen-aufgrund-hoher-Geldreserven-nicht-aus-1107654/
01.02.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/06/nintendo_logo.jpg
nintendo,nintendo 3ds,wii u
news