Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 9 Kommentare zum Artikel

      • Von TrakLL
        Wenn Nintendo nichts an der Qualität der Spiele ändert, wird der Nachfolger für die Wii wahrscheinlich wieder die dritte Geige spielen und das zurecht.
      • Von tobi988
        Die rückläufigen Zahlen sind in erster Linie mit den schlechten Spielen zu begründen, da Nintendo als einziger Entwickler echte Top-Titel abliefert.....die restlichen Games bleiben größtenteils Schrott!
        Außerdem vergeht den Kunden nach einiger Zeit die Lust auf Casual-Games, wodurch sie sich von der Wii oder den DS abwenden und zur Konkurrenz übergehen
      • Von AMU-fflicki
        Irgendwann hat jeder Casual eben so ne Wii, und für Hardcoregames ist die reine Bewegungssteuerung eher ne Notlösung, funktioniert, aber lange nicht so gut und komfortabel wie mit einem richtigen Pad.Auch entspann zurücklegen nach der Arbeit und noch ne runde zoggen geht so auch nicht wirklich. Da sind die…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
765928
Nintendo
Nintendo: Rückläufige Zahlen im ersten Quartal des Geschäftsjahres
Nintendo kann im ersten Quartal des seit 01. April laufenden Geschäftsjahres keine Höhenflüge verbuchen - 221 Millionen Euro Verlust sprechen für sich.
http://www.gamesaktuell.de/Nintendo-Firma-15624/News/Nintendo-Ruecklaeufige-Zahlen-im-ersten-Quartal-des-Geschaeftsjahres-765928/
29.07.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2002/01/ACF201B.jpg
nintendo,verkaufszahlen,new super mario bros. wii,super mario galaxy 2,nintendo 3ds,wii,nintendo ds
news