Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Wenn es fair und vor allem bezahlbar gestalltet wird, warum nicht.
        Bis jetzt hat mich das ganze noch nicht angemacht.
        Weil es erstens noch kein Spiel gab was mich abgesprochen hat und zweitens, weil es viel zu teuer ist.
        Wie gesagt, es muss fair bleiben.
      • Von StHubi Moderator
        Wenn Nintendo diese Spiele auch anbietet, könnten (!) ihre Geräte natürlich an Attaktivität für manche Spieler oder Entwickler gewinnen. Aber ich würde selbst eher bei den klassischen Spielen bleiben. Free2Play ist mir einfach zu "teuer"...
      • Von ZeLdAfOrEvEr
        Kommt immer drauf an wie man es macht. Pay to win braucht niemand.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1067924
Nintendo
Nintendo: Denkt über das Free2Play-Modell nach
Der Nintendo-Präsident Satoru hat durchblicken lassen, dass man durchaus mit dem Gedanken spielt, auch Free-2-Play-Spiele auf die Wii U und den 3DS loszulassen. Wann diese Pläne aber genau umgesetzt werden sollen, ist unbekannt.
http://www.gamesaktuell.de/Nintendo-Firma-15624/News/Nintendo-Denkt-ueber-das-Free2Play-Modell-nach-1067924/
01.05.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/06/nintendo_logo.jpg
nintendo,nintendo 3ds,free2play,wii u
news