Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • New Kids Turbo - Leser-Kritik von Kratos666

    Vor diesem Film wurde ich von einigen Freunden gewarnt. New Kids Turbo soll einer der primitivsten Filme aller Zeiten sein. Dennoch wanderte er in meinen Player. Meine Eindrücke gibt es hier.

    Das Cover der BD. Das Cover der BD. Quelle: preis.de Die New Kids dürften viele noch in Form einer Boyband aus den Neunzigern kennen, um Jungs geht es hier auch, allerdings sind diese hier pöbelnde, fluchende, rülpsende und durchgeknallte Proleten aus einem kleinen Niederländischen Ort namens Maaskantje. Die 5 sind alle aufgrund diverser Verfehlungen aus ihren Jobs entlassen worden. Das ist ihnen aber egal, denn das Arbeitsamt wird schon was bezahlen. Tut es auch, aber aus Sicht der Jungs viel zu wenig. Als sie mit Nachdruck mehr Kohle fordern, versiegt auch kurzerhand diese Einnahmequelle. Das lassen sie sich aber so nicht gefallen und beschließen von nun an für gar nichts mehr zu zahlen. Als der Gerichtsvollzieher kommt eskaliert die Situation, auch die herbeigerufene Ordnungskraft kann die Situation nicht beruhigen, im Gegenteil, alles wird noch schlimmer. Der Örtliche Polizeichef ruft Verstärkung, vor Ort passiert dann aber ein Unglück und die Polizei muss unverrichteter Dinge wieder abrücken. Das ganze wurde aber von einem Fernsehteam gefilmt und übertragen. In Folge dieser Geschehnisse versinkt ganz Holland im Chaos, denn die Bevölkerung nimmt sich die Jungs zum Beispiel und bezahlt auch nichts mehr. Die Regierung sieht nur noch eine Lösung, die Proleten müssen sterben.

    So viel zur Geschichte, hört sich vielleicht auch alles erst mal relativ normal an, dem ist aber absolut nicht so. Denn normal ist hier einfach gar nichts. Der Film ist einfach nur strunzen dumm, asozial und total dämlich. Wirklich jede Menschengruppe bekommt hier eine reingedrückt, oft auch völlig unter der Gürtellinie. Egal ob Behinderte, Kinder, Frauen, Familien, Harz IV Empfänger, die Polizei, Gerichte, die Regierung, die Medien oder was es sonst noch alles gibt. Es wird kein Blatt vor den Mund genommen.Tabus gibt es nicht. Schimpfworte sind auch untereinander an der Tagesordnung. Permanent wechseln die Szenen, meist unterlegt durch Billig-Techno aus den Neunzigern. Der Zuschauer kommt dadurch eigentlich nie wirklich zur Ruhe.

    Auch fällt auf, dass einfach jede Menschengruppe samt dazugehöriger Klischees vollkommen überzeichnet dargestellt wird. All das zusammen sind eigentlich Dinge wo ich mich angewidert abwende, nicht aber hier. Von der ersten Minute an hat mich dieser Mist in seinen Bann gezogen und ließ mich erst nach dem viel zu schnellen Ende wieder los. Selten habe ich einen Film gesehen, wo ich eigentlich über die komplette Spielzeit nur abfeiern konnte.

    Ich habe den mittlerweile 2 mal in kürzester Zeit angeschaut. Nach der zweiten Sichtung gefiel er mir sogar noch viel besser und ich denke auch die zweite Sichtung wird nicht die letzte gewesen sein. Das ist so ein Film, der in einer Herrenrunde wohl am besten funktioniert. Frauen werden sich hier wohl nur an den Kopf greifen, meine hat das zumindest ständig getan.

    Übrigens sind die 5 Jungs bei unseren Nachbarn in den Niederlanden schon seit Jahren absoluter Kult. Dort haben sie eine eigene Serie, die sehr erfolgreich läuft. Dieser Kult schwappt jetzt scheinbar auch zu uns herüber, was mir persönlich sehr gefällt.
    Allerdings kann ich auch sehr gut verstehen, dass viele mit dieser Art von absolut primitiven Humor nicht klar kommen.
    Mir gefällt das aber besser als die vielen Komödie aus Hollywood, die einerseits auf Krampf versuchen lustig zu sein, andererseits aber auch oft ernst genommen werden wollen.

    Bild und Ton sind durchweg auf einem sehr hohen Niveau.
    Der Ton hat mich schwer begeistert, denn der kam absolut echt und authentisch herüber.

    Zum Schluss vergebe ich noch (9/10) Punkten Juuunge und sag ...Lastkraftwagenfahrer *tuttut*.

  • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel
    Von goern
    Die Atmosphäre im Kinosaal war einfach nur einzigartig.
    Von Dragon1532
    Ich habe den Film auch bestimmt schon 3 mal gesehen und mir gefällt er auch immer noch sau gut ich habe vor dem…
    Von Tito
    Yeep,hab den Film auch 2x hintereinander angeschaut,in der Verwandschaft weiterverliehen,allgemeine begeisterung.Auch…
    • Es gibt 10 Kommentare zum Artikel

      • Von goern
        Die Atmosphäre im Kinosaal war einfach nur einzigartig.
      • Von Dragon1532 Gelöscht
        Ich habe den Film auch bestimmt schon 3 mal gesehen und mir gefällt er auch immer noch sau gut ich habe vor dem Kinofilm ja schon die Serie gesehen welche mir auch seher gut gefallen hat am lustigsten find ich an dem Film das dieser "behinderte" die ganze Zeit mit seinem Lastkraftwagenfahrer Spruch ankommt 
      • Von Tito
        Yeep,hab den Film auch 2x hintereinander angeschaut,in der Verwandschaft weiterverliehen,allgemeine begeisterung.Auch das Hinterfrundwissen,das die Jungs etliches selber produzieren,Hut ab.
        Schade,hätte das gerne mit meinen NL Freunden in Holland gerne im Kino gesehen.
        Der 2. Teil folgt ja bald. 
    • Aktuelle New Kids Turbo Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
864886
New Kids Turbo
New Kids Turbo - Leser-Kritik von Kratos666
Vor diesem Film wurde ich von einigen Freunden gewarnt. New Kids Turbo soll einer der primitivsten Filme aller Zeiten sein. Dennoch wanderte er in meinen Player. Meine Eindrücke gibt es hier.
http://www.gamesaktuell.de/New-Kids-Turbo-Film-236466/Lesertests/New-Kids-Turbo-Leser-Kritik-von-Kratos666-864886/
22.01.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/01/New-Kids-Turbo-Blu-ray-Komoedie.jpg
kino
lesertests