Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Need for Speed: Project Cars-Entwickler befürwortet einjährige Pause

    Dass EA Need for Speed in diesem Jahr eine Auszeit gönnt, befürwortet Andy Tudor von den Slightly Mad Studios. Quelle: EA

    In diesem Jahr erscheint kein neues Need for Speed. Andy Tudor, der als Creative Director für Project Cars tätig ist, befürwortet die Entscheidung von Electronic Arts. Denn bei einem jährlichen Release-Zeitfenster würde der Publisher riskieren, dass das Team am Ende ausgebrannt ist. Dies war schon einmal der Fall, nämlich vor NFS: Shift.

    Auf ein neues Need for Speed brauchen Fans in diesem Jahr nicht zu hoffen. Electronic Arts hatte unlängst bekannt gegeben, dass die kommerziell erfolgreiche Rennsportreihe 2014 pausiert. Man wolle ein Spiel kreieren, das die Community verdient. Doch dieses Vorhaben würde Zeit in Anspruch nehmen. Rückdeckung für diese Entscheidung bekommt EA von den Slightly Mad Studios, genauer gesagt von dem für Project Cars zuständigen Creative Director Andy Tudor. Er hat Verständnis für die Pause. "Das letzte Spiel war ziemlich gut, aber wenn weiterhin jedes Jahr ein Neues herauskommt, endet es mit einem ausgebrannten Team." Das geschah bereits vor einiger Zeit. Damals hatte Slightly Mad die Gelegenheit bekommen, mit Need for Speed: Shift eine Neuinterpretation zu versuchen. Der Schlüssel sei Innovationen.

    "Du kannst nicht jedes Jahr ein neues Need for Speed veröffentlichen. Du musst etwas Neues." Das Team Slightly Mad Studios arbeitet gegenwärtig mit Project Cars an einem Rennspiel mit Simulationscharakter. Ein Teil der Finanzierung stammt von der Community. Nach Meinung von Tudor käme es in der heutigen Zeit einem "finanziellen Selbstmord" gleich, wenn man Computer- und Videospiele ohne das Einbeziehen von Fans entwickelt. Er spielt darauf etwa auf Plattformen wie Steam Early Access sowie Alpha- und Beta-Tests an. "Du musst die Spieler auf deiner Seite wissen", findet der Creative Director. Sie würden erst einem das Vertrauen geben, dass die Entwickler ein Spiel produzieren, woran wirklich Interesse besteht. Glaubt ihr, dass sich Need for Speed im nächsten Jahr mit einem Paukenschlag zurückmeldet? Nutzt die Kommentarfunktion.

    Quelle: Develop

    01:11
    Need for Speed: Trailer zum 20. Geburtstag der Serie
    The Need for Speed
  • Need for Speed: Rivals
    Need for Speed: Rivals
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    21.11.2013
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Ash2X
    Lustig einen Kommentar mit Belehrungen zu lesen von jemanden der sein letztes NfS total an die Wand gefahren hat.Pad…
    Von AlterGamer
    Ganz beenden der Serie würde auch keinen Unterschied mehr machen aber Rennspiele mit einem altgedienten NFS Branding…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Flatout 4: Total Insanity Release: Flatout 4: Total Insanity Strategy First Inc. (CA) , Kylotonn Games
    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von Ash2X
        Lustig einen Kommentar mit Belehrungen zu lesen von jemanden der sein letztes NfS total an die Wand gefahren hat.Pad-Steuerung unterirdisch,Schwierigkeitsgrad unfair - dementsprechend nach wenigen Wochen Ebbe in dem notdürftig hingeklatschen Onlinemodus. Eigentlich war bis auf die Grafik nichts gut gelungen…
      • Von AlterGamer
        Ganz beenden der Serie würde auch keinen Unterschied mehr machen aber Rennspiele mit einem altgedienten NFS Branding versprechen immer noch ein paar Euro zusätzlich.
    • Aktuelle Need for Speed: Rivals Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1133120
Need for Speed: Rivals
Project Cars-Entwickler befürwortet einjährige Pause
In diesem Jahr erscheint kein neues Need for Speed. Andy Tudor, der als Creative Director für Project Cars tätig ist, befürwortet die Entscheidung von Electronic Arts. Denn bei einem jährlichen Release-Zeitfenster würde der Publisher riskieren, dass das Team am Ende ausgebrannt ist. Dies war schon einmal der Fall, nämlich vor NFS: Shift.
http://www.gamesaktuell.de/Need-for-Speed-Rivals-Spiel-15617/News/Project-Cars-Entwickler-befuerwortet-einjaehrige-Pause-1133120/
20.08.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/02/Need_for_Speed_Rivals__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
need for speed,ea electronic arts,rennspiel
news