Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Need for Speed ProStreet

    Funktioniert der Wechsel in die Simulation oder murkst das Game ab???

    Need for Speed ProStreet Nach einigen Stunden Spielzeit, bilde ich mir jetzt ein Urteil über die PS3- Version von Need for Speed ProStreet.
    Das Spiel habe ich zu 100% durchgezockt, s. h. das ich das Game in und auswendig gezockt habe.
    Fangen wir an...
    Grafik:
    Die Grafik hat mich nicht umgehauen, vorallem die Menschen haben mir ganz und gar nicht gefallen. Aber das ist ja nicht das wichtige. Die Autos sind gut modelliert, reichen aber bestimmt nicht an einem GT5- Boliden an. Der kühle Stil ist Geschmacksache... den Geschmack der meisten Gamer hat ProStreet leider nicht getroffen. Viele kritisieren den kühlen Grafikstil. Ich auch! Er passt auch nicht zum Weg Realismus....
    Insgesamt gebe ich hier 5/10 Punkte

    Sound/Musik:
    Der Sound ist ok. Aber es geht einfach deutlich besser. Forza Motorsport 2 oder GT 4 z.b haben das schon deutlich besser bewiesen, dass sich ein Porsche brutaler anhört.
    Die Musik ist wiedereinmal Geschmackssache. Ich persönlich finde die Song-auswahl grausam... wie wiedereinmal die meisten Gamer.
    Hierfürh gebe ich 5/10 Punkte.

    Gameplay/Bedienung:
    Mit R2 gibt man Gas, mit L2 bremst man. Gelenkt wird entweder mit dem Analogstick oder dem Digi-kreuz.
    Die Steuerung ist hebt sich deutlich von den Vorgänger ab und wirkt deutlich Simulations-lastiger als die Vorgänger, dennoch erreicht es nie den Realismusgrad eines GT oder Forza.
    Hierfür gebe ich 7/10 Punkte.

    Spielverlauf/Motivationskurve/KI:
    Es gibt verschiedene Renntage und Showdowns... wenn man eine bestimmte Bedienung erfüllt, darf man den jeweiligen King des Rennartes herausfordern. Soll heißen, dass wer 10 Rekorde in Drag bricht, der darf bald gegen den Drag-king antreten.
    Die Motivation geht schnell nach unten, sobald man Ryo Watanabe besiegt hat... danach geht es nämlich nur halbherzig weiter. Ryo habe ich z.b als 3. von 5 Kings besiegt... dass darf nicht sein, dass der absolute Endgegner mittendrin schon drankommen kann. Und nachdem man das Spiel durchgezockt hat, kann man gar nichts mehr offline machen. Bei den Vorgänger kann man zumindest noch frei in der Stadt fahren.
    Die KI fordert einen oftmals, aber abgesehen von Ryo sind die restlichen Gegner zu einfach. Schwierigkeitsgrade gibt es keine.
    Hierfür gebe ich 3/10 Punkte.

    Verschiedene Rennarten:
    -Grip: Grip sind im Grunde die bekannten Rundkurse. Bloß gegenüber den Vorgänger gibt es keine Abkürzungen.
    -Sektor-shootout: Hier geht es darum, dass man von einem Sektor zum anderem Sektor so schnell wie möglich zu fahren.
    -Zeitfahren: Altbekannt. Die schnellste Runde zählt.
    -Drag: Wieder dabei! Juhuu!!! Vorher werden aber die Reifen erstmal mit einem Mini-game aufgewärmt, danach gehts an den Start. Sie müssen "perfekt" schalten. Und nutzen sie auf jedenfall ein Heckangetriebenes Auto, denn nur damit können sie langfristig gewinnen.
    -Wheelie: Sind im Grunde genommen nur eine ähnliche Form von Drag. Man muss so lange wie möglich auf den beiden Hinterreifen fahren.
    -Drift:Auch wieder dabei. Deutlich schwerer als bei den Vorgänger. Hier geht es darum so lange wie möglich zu driften. Es gibt wie beim Drag, 3 Versuche.
    -Speed-Challange: Der Höhepunkt eines durchschnittlichen Videospiels. Fahren sie so schnell und so lange wie möglich mit einer Geschwindigkeit ins Ziel. Wer hier bremst, der verliert! Hier wird von Start bis Ziel Vollgas- gefahren!
    -Top Speed Lauf: Kennt auch aus Most Wanted. Hier muss man an einem bestimmten Ort so schnell wie möglich durchfahren und am besten, die höchste Endgeschwindigkeit erreichen.
    Insgesamt gebe ich 7/10 Punkte. Warum? Weil einfach die Polizei und die freibefahrbare Stadt fehlt. DAS Markenzeichen von NFS.

    Mehrspielermodus/Online:
    Der Mehrspielerpart ist mehr oder minder wiedereinmal deutlicher Schwachpunkt. Wenn man zu Zweit fährt, gibt es keine KI- Gegner...
    Online bietet es auch nicht alzuviel... Man erstellt Renntage und stellt sie ins Internet.
    Hierfür gebe ich 4/10 Punkte.

    Fazit:31 Punkte von 60 Punkte.
    Der Richtungswechsel ist nicht wirklich geglückt. Vieles wirkte einfach zu unreif. Die Rennen an sich, vorallem die Top-speed-races, machen Spaß, leider fehlen viele Markentypische Dinge, wie z.b die freibefahrbare Stadt oder die Polizei. Kurz nach Carbon schrieen viele NFS- Gamer, dass sie endlich mal was neues haben möchten. Und jetzt lese ich in vielen Foren, dass die Polizei, das Underground-feeling und die freibefahrbare Stadt einfach fehlt. Man kann es einfach nicht jeden recht machen, aber man kann ein Spiel, dass spielerisch glänzt entwickeln. Dies wurde hier deutlich vertan.

  • Need for Speed ProStreet
    Need for Speed ProStreet
    Publisher
    Electronic Arts
    Release
    23.11.2009
    Leserwertung
     
    Meine Wertung

    Aktuelles zu Need for Speed ProStreet

    Lesertest PS3 Wii NDS PS2 PSP Need for Speed ProStreet 2

    Need for Speed ProStreet

    Tipp PS3 Wii NDS PS2 PSP Need for Speed ProStreet 0

    Need for Speed ProStreet

    Es gibt 16 Kommentare zum Artikel
    Von Playa-Richy
    mir auch, obwohl in MW z.b. es manchmal (vorallem stufe 5) richtig schwer wird, manchmal echt zu schwer... aber es…
    Von Dark Ozome
    Hm, eig. ziemlich schade, muss ich aber zugeben, vorallem wenn sich die Polizei wie im 3. Teil selbst behindert und…
    Von SB.RETURNS
    Keine Panik auf der Titanic...Ich hab meine Meinung geäußert und ihr eure. Ich finde die Polizei nunmal nervig und…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von WRC 5 Release: WRC 5
    Cover Packshot von Ride Release: Ride Milestone
    Cover Packshot von MotoGP 14 Release: MotoGP 14 Milestone
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von Playa-Richy
        mir auch, obwohl in MW z.b. es manchmal (vorallem stufe 5) richtig schwer wird, manchmal echt zu schwer... aber es macht auf alle Fälle mehr spaß als dauernd nur im Kreis zu fahren.... hoffentlich ändert sich dass mit dem Nachfolger wieder....
      • Von Dark Ozome Gelöscht
        Zitat von SB.RETURNS
        Ich denke aber nicht, das EA nochmal die Polizei in irgendeinem NFS einbaut.
        Hm, eig. ziemlich schade, muss ich aber zugeben, vorallem wenn sich die Polizei wie im 3. Teil selbst behindert und Unfälle baut. ;):hoch:
        Diese Verfolgungsjagden machen mir persönlich mehr spaß…
      • Von SB.RETURNS Gelöscht
        Zitat von Dark Ozome
        Wirklich, da wäre ich nie darauf gekommen.:rolleyes:
        Ich hoffe nur das du auch die Meinung anderer Akzeptieren kannst, wenn diese sagen das NfS: PS nicht so toll ist und dies auch mit Argumenten einbrigen, die dir vlt. nicht einleuchten mögen. Akzeptiere die…
    • Aktuelle Need for Speed ProStreet Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
730269
Need for Speed ProStreet
Need for Speed ProStreet
Funktioniert der Wechsel in die Simulation oder murkst das Game ab???
http://www.gamesaktuell.de/Need-for-Speed-ProStreet-Spiel-24733/Lesertests/Need-for-Speed-ProStreet-730269/
05.02.2008
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/11/17980_NFSPSx360SCRNshot1.jpg
lesertests