Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Need for Speed: "NFS hat sich vor 10 Jahren besser verkauft als heute"

    Hersteller Ghost Games ist optimistisch, was das Verkaufspotenzial von Need for Speed betrifft. Quelle: Electronic Arts

    Marcus Nilsson von Ghost Games verspürt keinen Druck, an der altehrwürdigen Rennspielserie Need for Speed zu arbeiten. Wie er in einem aktuellen Interview ausführt, habe sich Need for Speed vor einem Jahrzehnt deutlich besser verkauft als heute. Es gäbe daher viel Luft nach oben.

    Nach über einem Jahr Pause kündigte EA gestern Abend die Rückkehr von Need for Speed an. Nicht etwa Underground 3, sondern ein Reboot der beliebten Rennspielserie entsteht derzeit beim Hersteller Ghost Games. Das neue Need for Speed sei auf die Wünsche der Fans abgestimmt und würde unter anderem "umfangreiches Tuning, authentische urbane Racingkultur, eine offene Welt bei Nacht und eine packende Story" bieten, heißt es in der Ankündigung. Die Erwartungen der Fans könnten kaum größer sein, bei Ghost Games gibt man sich jedoch offenbar gelassen. General Manager Marcus Nilsson sagte im Interview mit Gamespot, dass zuversichtlich in die Zukunft blickt.

    Ob er aufgrund des Drucks nervös sei, fragte ihn Gamespot. Nilsson entgegnet darauf: "Nicht wirklich, wenn ich ehrlich mit euch bin. Von Need for Speed gingen vor zehn Jahren mehr Kopien über die Ladentheke als heute. Und das bedeutet, dass wir eine Menge Luft nach oben haben. Wir haben eine globale, bekannte Marke; sie ist stark." Er fühle keinen Druck, sondern sei geehrt, an Need for Speed arbeiten zu dürfen. Wie Nilsson im Interview weiter ausführt, bestünde aktuell hohe Nachfrage nach Rennspielen der Sorte eines Need for Speed. "Es ist ganz klar, es gibt größeres Interesse an dem Genre. Ich habe Zahlen der Branche gesehen, die belegen, dass die Nachfrage wächst."

    Jede neue Konsolengeneration würde Studios die Möglichkeit geben, neue Dinge in Spielen zu versuchen - und sei es nur die Messlatte für Grafik höher zu legen. Qualität sei wichtiger denn je, denn Studios würden nicht nur untereinander konkurrieren, sondern auch mit anderen Formen von Freizeitangeboten wie dem Fernsehen und Facebook. "Aber ich freue mich zu sehen, dass mehr Energie und Interesse an dem Racing-Genre besteht", schließt Nilsson das Interview ab. Das Originalstatement könnt ihr unter dem Link abrufen. Das neue Need for Speed erscheint für PC, PS4 und Xbox One. Weiter unten seht ihr einen Teaser-Trailer. Mehr Bildmaterial und weitere Neuigkeiten soll es zur E3 2015 geben.

    Quelle: Gamespot

    00:34
    Need for Speed: Teaser-Trailer mit Game Engine Footage
    Spielecover zu Need for Speed 2015
    Need for Speed 2015
  • Need for Speed 2015
    Need for Speed 2015
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Ghost Games
    Release
    17.03.2016
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von Phuindrad
    Naja, vor 10 Jahren war die Serie ja auch besser als heute. Daher ist das nicht ganz so verwunderlich.
    Von YoMasH-x01
    Hype overloaded! ;)[Ins Forum, um diesen Inhalt zu sehen]Sehr informativ und interessant imo. Jetzt bin ich umso mehr…
    Von Cid-Z
    Auf das Open World Setting könnte ich gut verzichten. Ich fand die gestraffte Struktur des ersten Underground am…

    Aktuelle Rennspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Forza Horizon 3 Release: Forza Horizon 3 Microsoft
    Cover Packshot von F1 2016 Release: F1 2016 Koch Media , Codemasters
    Cover Packshot von Trials of the Blood Dragon Release: Trials of the Blood Dragon Ubisoft , RedLynx
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von Phuindrad
        Naja, vor 10 Jahren war die Serie ja auch besser als heute. Daher ist das nicht ganz so verwunderlich.
      • Von YoMasH-x01
        Hype overloaded! ;)

        [video=youtube;Rhdv9md-1UA]https://www.youtube.com/watch?v=Rhdv9md-1UA&spfreload=10[/video]

        Sehr informativ und interessant imo.

        Jetzt bin ich umso mehr gespannt auf das nächste NfS.
      • Von Cid-Z
        Auf das Open World Setting könnte ich gut verzichten. Ich fand die gestraffte Struktur des ersten Underground am besten. Hoffentlich wirds auch nicht so ein DLC-Overkill. Ich mochte die Serie zu Porsche, Hot Pursuit und Undergrund-Zeiten sehr gerne, aber bei den Entwicklungen der späteren Teile und den generellen Games-Trends bin ich erstmal skeptisch.
    • Aktuelle Need for Speed 2015 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159685
Need for Speed 2015
"NFS hat sich vor 10 Jahren besser verkauft als heute"
Marcus Nilsson von Ghost Games verspürt keinen Druck, an der altehrwürdigen Rennspielserie Need for Speed zu arbeiten. Wie er in einem aktuellen Interview ausführt, habe sich Need for Speed vor einem Jahrzehnt deutlich besser verkauft als heute. Es gäbe daher viel Luft nach oben.
http://www.gamesaktuell.de/Need-for-Speed-2015-Spiel-55563/News/NFS-hat-sich-vor-10-Jahren-besser-verkauft-als-heute-1159685/
22.05.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/05/Need_for_Speed-gamezone_b2teaser_169.jpg
need for speed,ea electronic arts,rennspiel
news