Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Monster Hunter - Freedom

    Der Megatest zur tragbaren Dinojagd!

    Monster Hunter - Freedom Diesen Test könnt ihr auch HIER als PDF herunterladen. (An die Kontrolleure: Ich habe ihn schonmal in einem anderen Forum veröffentlicht)

    ----------------------------------- --------------------------

    Bevor ich mit meinem Test anfange, hier noch ein paar Daten zum Beginn:

    Titel:Monster Hunter Freedom
    Platform: Playstation Portable
    Producer: Capcom
    Publisher: Capcom
    USK: 12
    Spileranzahl: 1-4 via Ad-Hoc Modus
    Termin: Erhältlich

    Herzlich Willkommen zu meinem ersten Test hier auf cynamite.de. Dieses Mal stelle ich Euch eines der wenigen RPGs auf der PSP vor, das auch wirklich tauglich ist. Die Rede ist von Monster Hunter Freedom, dem ersten tragbaren Spiel der Reihe, die bisher für die PS2 erschienen ist.

    "Saa! Saa! Saa!"

    Wer hätte je gedacht, dass es sich bei einem Kut-Ku um einen Drachen handeln würde, dessen Abgase selbst dem größten Hunter des Jahrzehnts zugerichtet hatten? Und was sind überhaupt Felvine? Antwort auf das alles findet ihr in "Monster Hunter Freedom", einem Action-Adventure mit Hack'n Slay und Rollenspielelementen. Und Antwort, ob ihr Euch das ganze tatsächlich zulegen solltet, findet ihr wiederum in diesem Artikel.

    Es beginnt dort, wo es mit der Nachbarin gefunkt hat.

    Tatsächlich. Monster Hunter beginnt nämlich wie "vieles" im Leben im Bett. Oder noch besser: Davor. Nämlich im Charaktereditor. Da MHF kein richtiges Rollenspiel ist, kann man sich nicht wirklich Klassen oder Rassen auswählen - einzig allein das Aussehen darf man hier bestimmen. Auch kann man nicht Level aufsteigen oder Fertigkeiten erlernen. Trotz dem haben sich hier die Leute von Capcom einige (um die 20) Gesichter und Stimmen einfallen lassen, für beide Geschlechter selbstverständlich andere. Haarfrisuren gibt es auch zu Genüge und abgerundet wird das Ganze dann noch mit der Haarfarbe, die man perfekt per Grün, Rot und Blautönen abstimmen kann - Für schnelle Spieler gibt es selbstverständlich auch vorgefertigte.

    "Eine Axt im Haus ..."

    ...erspart den Zimmermann. Richtig. Denn nach Eurem Aufstehen dürft ihr Euch sogleich an das Plündern Eurer Itembox machen, die zwar noch keine Items enthält, aber 5 verschiedene Ausrüstungssets. Ihr könnt Euch mit Speer und Schild, Hammer, Großschwert, Schild und Schwert oder einer großen Armbrust auf den Weg machen - Jeder Typ hat Vorteile und Nachteile. Das Schild und Schwert bietet eine schnelle Alternative zum wuchtigen und langsamen Großschwert, ist aber noch lange nicht so stark. So kann zum Beispiel die Spielerfahrung mit einer Armbrust GANZ anders sein als mit einem Hammer.

    Über die Ausrüstung.
    Das tolle an Monster Hunter sind nicht nur die abwechslungsreichen Quests, sondern auch die vielfältig upgradebare Ausrüstung. Denn das Upgradesystem funktioniert folgendermaßen: Habt ihr z.B ein Großschwert, dass ihr aufrüsten möchtet, so braucht ihr dazu erstmal die nötigen Rohstoffe und das Geld, welches ihr beides in Quests sammeln könnt. Z.b braucht ein Schwert Drei Kut-Ku Schuppen, Zwei Genpreyhäute und anderes diverses. Nach einigen Aufrüstungen öffnen sich neue Pfade - zum Beispiel bietet Euch das Spiel verschiedene Upgrademöglichkeiten für ein Schwert. Dann bleibt es letztendlich Eure Entscheidung, ob ihr Euren Bonespike in einen Zwillingsdolch oder in ein Doppelschwert verwandelt.
    Wenn Ihr jedoch eine Armbrust habt, müsst ihr Euch Eure Waffen immer wieder kaufen - alles was ihr upgraden könnt, ist der Level, der die Waffe zwar stärker macht, aber sie nicht anderweitig verändert. Jedoch könnt ihr einen Schalldämpfer und andere Sachen hinzukaufen, wie z.B auch ein Zielfernrohr. Die Waffen unterscheiden sich aber Grundsätzlich in der Palette von Kugeln, die sie abschießen können. Und in MHF gibt es EINIGE Kugeln mit verschiedenen Effekten.

  • Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
727027
Monster Hunter: Freedom
Monster Hunter - Freedom
Der Megatest zur tragbaren Dinojagd!
http://www.gamesaktuell.de/Monster-Hunter-Freedom-Spiel-23604/Lesertests/Monster-Hunter-Freedom-727027/
19.07.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2006/05/PSP_Monster_Hunter_03.jpg
lesertests