Mirror's Edge (X360)

Release:
14.11.2008
Genre:
Action
Publisher:
Electronic Arts

Mirror's Edge - Test ist online!

25.11.2008 12:42 Uhr
|
Neu
|
Cool, Cooler, Mirror's Edge: Wird das Ego-Jump&Run den hohen Erwartungen gerecht oder siegt einmal mehr Stil über Substanz? Wir verraten es euch!

Mirror's Edge Mirror's Edge [Quelle: EA] Komiker Bully Herbig hat es in seiner Bully-Parade schon vor Jahren vorhergesagt: Ins-House-Reinrunning und Ums-House-Rumrunning werden die Trendsportarten der Zukunft sein! Und tatsächlich: Mirror’s Edge-Heldin Faith hat diese Disziplinen perfektioniert und um die Spielarten Extreme-von-Dach-zu-Dach-Jumping sowie Polizisten-Entwaffning erweitert. Das hat allerdings einen eher ernsten Hintergrund: Denn Faith lebt in einer sterilen, gleichgeschalteten Welt, in der – zumindest vordergründig – alles mit rechten Dingen zugeht und keiner aus der Reihe tanzt.

Nur die agile Großstadtturnerin und ihre Runner-Kollegen widersetzen sich dieser allzu steifen Gesellschaftsordnung und setzen als Kurierboten für nicht ganz legale Waren ihr Können ein – und gelegentlich ihr Leben aufs Spiel. Richtig heiß wird es für Faith, als ihrer Schwester der Mord an einem hochrangigen Politiker in die Schuhe geschoben wird und sie die Wahrheit ans Licht bringen will.

Auf der nächsten Seite: Steuerung (Teil 1)

Mitglied

25.11.2008 12:42 Uhr
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Mitglied
Bewertung: 0
07.01.2009 21:56 Uhr
Mal abgesehen von den vielen geilen Aspekten bei Mirror's Edge - ich fand neben dem Spiel auch das Ende viel zu Kurz... Ich hätte gehofft, dass man am Ende diesen Runner (mir ist der Name entfallen) einholen muss oder so aber das mit dem Heli war mAn nich so der Hammer
Mitglied
Bewertung: 0
26.11.2008 11:02 Uhr
Bin ja eigentlich nicht so ein grosser Try & Error Fan aber Mirror´s Edge ist fantastisch! Die Steuerung haut perfekt hin und ich persönlich finde die Grafik 1a (weil sie perfekt zum Stil des Games passt).
Bei einigen Passagen offenbart sich der richtige Weg erst nach einigem Suchen (und einigen Stürzen vom…
Gelöscht
Bewertung: 0
25.11.2008 19:01 Uhr
Es gibt Genre in denen die Ego-Perspektive sinnvoll ist. Jump 'n' Run gehört nun nicht gerade dazu aber bei Mirror's Edge klappt es ganz gut. Bloß mir ist beim längeren Spielen bisschen übel geworden. Eben durch diese Kamera.

Verwandte Artikel

Neu
 - 
Ein kurzer Trailer gibt abermals einen Einblick in Faiths Vergangenheit. Zudem haben erfahrene Traceure das Spiel ausprobiert und in London selbst einige akrobatische Einlagen gezeigt. mehr... [6 Kommentare]