Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mirror's Edge 2: Always Online-Pflicht? Neue Gerüchte zum Reboot

    Nach der Ankündigung von Mirror's Edge 2 mit einem prunkvollen E3-Trailer wurde es still um den Parkour-Titel. Der Bericht eines mutmaßlichen Insiders liefert nun konkrete Details zu Spielinhalten. Demnach erscheint der Reboot frühestens 2016 für PC, PS4 und Xbox One. Eine persistente, offene Spielwelt mit einer Always-Online-Komponente ist angeblich ein zentrales Feature. Größere Änderungen soll es beim Kampfsystem geben.

    Die Gerüchteküche um Mirror's Edge 2 brodelt. Im Neogaf-Forum veröffentlichte ein User einen ausführlichen Bericht des mutmaßlichen Insiders EatChildren, dessen Informationen sich der Vergangenheit angeblich häufiger als korrekt erwiesen haben. Die auf der E3 2013 angekündigte Fortsetzung erscheint demnach frühestens 2016 für PC, Mac sowie die beiden Next Gen-Konsolen PS4 und Xbox One. DICE beabsichtigt in Mirror's Edge 2 eine Open-World zu kreieren. Ihr erforscht mit Faith eine pulsierende Metropole. In dem Bericht ist von einer persistenten Open-World-Umgebung die Rede, die eine Always Online-Komponente beinhaltet.

    Diese Spielwelt soll wie im PS3-exklusiven Abenteuer Journey als eine Art Multiplayer-Spielplatz dienen. Andere Runner können sich jederzeit in das Spiel ein- und ausklinken (nahtlose Drop-in / Drop Out-Funktion). Der Online-Modus umfasst zudem kooperative und kompetitive Spielvarianten. In dem Bericht werden als Beispiel Herausforderungen genannt, die vor Ablauf einer bestimmten Zeit absolviert werden müssen (Time Trials). Neuerungen betreffen auch die Feinde, denen Faith im Spielverlauf begegnet. Neben den Standardgegnern soll es auch Spezialeinheiten geben, die etwa mit Schilden ausgerüstet sind oder besonders hart im Nahkampf austeilen.

    Laut dem Insider hat DICE das Kampfsystem in Mirror's Edge 2 runderneuert und dabei das Feedback aus der Community berücksichtigt. Anspruchsvolle Schusswechsel und Nahkampfgefechte, die mit einem Tastendruck gewonnen sind, soll es im Reboot nicht geben. Stattdessen sollen die Kämpfe mehr von dem hohen Spieltempo profitieren. Interaktionen mit der Umgebungen spielen dabei offensichtlich eine entscheidende Rolle. Faith ist offensichtlich in der Lage ihre Gegner zu greifen, zu stoßen und wegzutreten. Die physikbasierten Interaktionen lassen sich mit verschiedenen Kampfmanövern kombinieren.

    Wenn Feinde auf eine besondere Art und Weise ausgeschaltet werden, zeigt dies Mirror's Edge 2 dem Bericht zufolge mit einer cool inszenierten Zeitlupensequenz. Diese Szenen werden allerdings nur sparsam eingesetzt. Die im E3 2013 präsentierten Szenen sollen übrigens in Echtzeit gerendert worden sein und repräsentieren daher die tatsächlichen Spielgrafik. Mirror's Edge 2 basiert bekanntlich auf der Frostbite-Engine von DICE. Die "geleakten" Informationen eines mutmaßlichen Insiders zu Mirror's Edge 2 könnt ihr im Original unter dem Link einsehen. Publisher Electronic Arts wollte die Gerüchte auf Anfrage nicht kommentieren. Freut ihr euch auf den Reboot?

    01:10
    Mirror's Edge 2: Erster Trailer von der E3 2013
    Spielecover zu Mirror's Edge Catalyst
    Mirror's Edge Catalyst
  • Mirror's Edge Catalyst
    Mirror's Edge Catalyst
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    DICE - Digital Illusions Creative Entertainment
    Release
    09.06.2016
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Open World ist jetzt ja nicht überrachend, denn gefühlt jedes Spiel muss ja heutzutage Open World bieten.^^Sonst hört…
    Von Pain217
    Always Online-Pflicht...Wie Geil ist das denn, darauf habe ich echt gewartet:ugly::hoch:
    Von grinch66
    edit. mir ist das völlig egal

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Eagle Flight Release: Eagle Flight Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    Cover Packshot von The Culling Release: The Culling
    Cover Packshot von Beacon Release: Beacon
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Open World ist jetzt ja nicht überrachend, denn gefühlt jedes Spiel muss ja heutzutage Open World bieten.^^
        Sonst hört sich das ganze sehr gut an, vor allem diese online Komponente wird im Auge behalten.
      • Von Pain217
        Always Online-Pflicht...Wie Geil ist das denn, darauf habe ich echt gewartet:ugly::hoch:
      • Von grinch66
        edit. mir ist das völlig egal
    • Aktuelle Mirror's Edge Catalyst Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113135
Mirror's Edge Catalyst
Mirror's Edge 2: Always Online-Pflicht? Neue Gerüchte zum Reboot
Nach der Ankündigung von Mirror's Edge 2 mit einem prunkvollen E3-Trailer wurde es still um den Parkour-Titel. Der Bericht eines mutmaßlichen Insiders liefert nun konkrete Details zu Spielinhalten. Demnach erscheint der Reboot frühestens 2016 für PC, PS4 und Xbox One. Eine persistente, offene Spielwelt mit einer Always-Online-Komponente ist angeblich ein zentrales Feature. Größere Änderungen soll es beim Kampfsystem geben.
http://www.gamesaktuell.de/Mirrors-Edge-Catalyst-Spiel-55642/News/Mirrors-Edge-2-Always-Online-Pflicht-Neue-Geruechte-zum-Reboot-1113135/
12.03.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/mirror_s_edge_2__2__b2teaser_169.jpg
mirror's edge,action
news