Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Microsoft Game Studios: Vizepräsident betont die Wichtigkeit des japanischen Spielemarktes

    In einem Interview spricht Vizepräsident Phil Spencer über den japanischen Spielemarkt und welche Wichtigkeit er für Microsoft Game Studios hat. Er betont, dass Microsoft an japanischen Spiele-Entwicklern interessiert ist, obwohl die Xbox One erst viel später in Japan erscheinen wird als in den restlichen Ländern. Auch die Tokio Games Show ist für den Spiele-Entwickler interessant.

    Phil Spencer, der Vizepräsident von Microsoft Game Studios, spricht in einem Interview über Japans Bezug zu Videospielen und in wie fern japanische Entwickler für das Studio interessant sind. Konkret bezieht er sich auch auf die Tokio Games Show (kurz: TGS), die einen Einblick in die japanische Spiele-Industrie bietet. Spencer nutzt das Interview auch, um den Vorwurf aus der Welt zu räumen, dass Microsoft kein Interesse an Japan haben soll, da die Xbox One dort erst deutlich später entscheiden wird.

    Im Interview geht er folgendermaßen auf diesen Vorwurf ein: "Wir werden gefragt, warum wir zur TGS gehen. Offensichtlicherweise gehört Japan nicht zu unseren Launch-Territorien. Wenn ich jedoch über Japan nachdenke und dessen Geschichte der Videospiele, seien es nun Spiele mit denen ich aufgewachsen bin oder auch aktuelle Spiele, die sehr wichtig für die Industrie sind, denke ich daran nach Tokio zur TGS zu gehen."

    Dies ist vor allem Wichtig "um mich mit den Entwicklern zu treffen und zu sehen, was die Spieler spielen [...]. Ich denke, es ist ein Platz in dem sehr liebevoll mit Spielen umgegangen wird und es ist sehr wichtig für uns mit diesem in Kontakt zu bleiben. [Dazu gehört auch] zur TGS [zu] gehen. Die Begeisterung für neue, alte und wiedergeborene Dinge zu sehen ist einfach toll." Neuigkeiten zu den Microsoft Game Studios und auch der Xbox One findet ihr bei uns, die Originalmeldung zum Interview mit Phil Spencer bei vg247.com.

    03:20
    Xbox One: Was spricht für die Microsoft-Konsole?
  • Aktuelles zu Microsoft Game Studios

    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von KaydonJAK
    Wenn MS clever ist, sollten sie Japan ignorieren! Die bitter böse Wahrheit ist nämlich das der Heim Konsolen Markt…
    Von KingDingeLing87
    Find ich interessant, wie MS das sieht.Es ist doch einfach Fakt, dass sie in Japan mit der XBox einfch nicht auf den…
    • Es gibt 2 Kommentare zum Artikel

      • Von KaydonJAK Gelöscht
        Wenn MS clever ist, sollten sie Japan ignorieren! Die bitter böse Wahrheit ist nämlich das der Heim Konsolen Markt dort drüben tod ist.
        Japan ist schon lange nicht mehr das was es als einmal war, und das haben mittlerweile auch etliche Publisher erkannt.
      • Von KingDingeLing87
        Find ich interessant, wie MS das sieht.
        Es ist doch einfach Fakt, dass sie in Japan mit der XBox einfch nicht auf den grünen Zweig kommen.
        Die Xbox interessiert die Japaner einfach nicht, was ich krass finde, denn die XBox 360 so zu vernachlässigen, zeigt schon, wie Japan als Spielemarkt so drauf ist.
        Ich frage mich wie MS das mit der One ändern will.
        Aber sie versuchen und versuchen es, da muss man einfach Respekt zollen.
    • Aktuelle Microsoft Game Studios Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 05/2017 PC Games Hardware 05/2017 PC Games MMore 05/2017 play³ 05/2017 Games Aktuell 05/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 05/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 05/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1088886
Microsoft Game Studios
Microsoft Game Studios: Vizepräsident betont die Wichtigkeit des japanischen Spielemarktes
In einem Interview spricht Vizepräsident Phil Spencer über den japanischen Spielemarkt und welche Wichtigkeit er für Microsoft Game Studios hat. Er betont, dass Microsoft an japanischen Spiele-Entwicklern interessiert ist, obwohl die Xbox One erst viel später in Japan erscheinen wird als in den restlichen Ländern. Auch die Tokio Games Show ist für den Spiele-Entwickler interessant.
http://www.gamesaktuell.de/Microsoft-Game-Studios-Firma-238647/News/Microsoft-Game-Studios-Vizepraesident-betont-die-Wichtigkeit-des-japanischen-Spielemarktes-1088886/
18.09.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/08/Halo_Spartan_Assault__9_-buffed.jpg
microsoft
news