Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von Umrael
        Oh Gott. Keine Ahnung, was ich falsch mache, ich lande aber immer wieder in dieser verfluchten Grube und muss rausfliegen. Wenn ich daran denke, dass Leute dafür wirklich Geld bezahlt haben... Ha!
      • Von GenX66
        Also ein Fake ist das definitiv nicht. Howard Scott Warshaw, der auch das geniale Raiders of the lost Ark und Yar's Revenge gemacht hatte, war damals sehr traurig über die Entsorgung der Module. Ich war vor 32 Jahren noch ein Kind und habe ihm die Geschichte nicht geglaubt. ET war schon sehr…
      • Von Tito
        Sieht aus als wurden die Module auch noch einzeln verpackt vor`m verbuddeln.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1118987
Microsoft
Atari-Klassiker ET auf Müllkippe ausgegraben - mit Video
Microsoft ist fündig geworden: Das US-Unternehmen hat auf einer Müllkippe in New Mexico zahlreiche Module des in den 1980er-Jahren vergrabenen Atari-Videospiels ET the Extra-Terrestrial gefunden. Der Mythos um eines der schlechtesten Videospiele der Geschichte wurde somit bestätigt. In einem neuen Video stellt Microsoft-Sprachrohr Larry Hryb die Aktion vor - und stimmt auf die Dokumentation ein, die bald ausgestrahlt werden soll.
http://www.gamesaktuell.de/Microsoft-Firma-15584/News/Atari-Klassiker-ET-auf-Muellkippe-ausgegraben-mit-Video-1118987/
28.04.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/04/atari_ET_Ausgrabung_Microsoft-pc-games_b2teaser_169.jpg
microsoft
news