Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Metroid Other M: Fataler Bug gefunden *UPDATE* Nintendo bietet Problemlösung an

    Ein Bug macht es in bestimmten Fällen unmöglich, Metroid Other M zu beenden. Mittlerweile reagiert Nintendo auf den Spielfehler.

    Metroid Other M: Fataler Bug gefunden *UPDATE* Nintendo bietet Problemlösung an Quelle: Nintendo Update vom 27.09.2010: Nintendo bietet nun international Hilfe an, falls Spieler Opfer des Metroid Other M-Bugs werden, der es unmöglich macht, weiterzuspielen.

    Auf der deutschen Homepage zum Spiel wird die Ursache für das Problem und eine mögliche Lösung erläutert:

    "Worin besteht das Problem?
    In Sektor 3 haben einige Spieler nach dem finalen Bossgegner-Kampf im oberen Bereich der "Wüstenraffinerie" festgestellt, dass die nächste Tür, die man öffnen muss, um weiterspielen zu können, verschlossen blieb.

    Warum tritt dieses Problem auf?
    Das Problem entsteht bereits früher im Spiel. Nachdem Sie den "Ice Beam" erhalten und den Widersacher im nächsten Raum besiegt haben, öffnet sich eine Tür. Falls Sie nicht durch die Tür gehen, sondern in den Raum zurückkehren, wo Sie den "Ice Beam" bekommen haben, tritt das oben beschriebene Problem auf.

    Wie kann ich vermeiden, dass das passiert?
    Nachdem Sie den "Ice Beam" erhalten und den Widersacher im nächsten Raum besiegt haben, öffnet sich eine Tür. Gehen Sie sofort durch diese Tür, und kehren Sie nicht in den Raum zurück!"

    Spieler, die bereits im Schlamassel stecken, sollen Nintendos Konsumentenberatung kontaktieren, die zu einer kostenlosen Reparatur der Speicherdatei verhilft. Während die deutsche Homepage nicht genauer ins Detail geht, wie dieser Service letztendlich vonstatten geht, dürfte die Methode sich ähnlich wie in den USA oder in Japan gestalten: Dort muss der Spielstand auf einer SD-Karte per Post an Nintendo geschickt werden. Innerhalb einer Woche erhält der Kunde dann den reparierten Spielstand, die Lieferkosten werden von Nintendo erstattet.

    Der kostenlose Service ist eine nette Geste von Nintendo. Und trotzdem fragt man sich, warum Patches für die Firma weiterhin ein Ding der Unmöglichkeit zu sein scheinen.

    Original-Meldung vom 18.09.2010: Spieler von Metroid Other M sollten sich vor einem Bug in Acht nehmen, der es unmöglich macht, das Spiel zu beenden.

    Laut IGN sind bereits mehrere User auf folgende Misere gestoßen:

    "Wenn die Tür auf der entgegen gesetzten Seite der Lavagrube in Sektor 3, nachdem ihr die Wüsten-Raffinerie per Aufzug verlassen habt, rot ist, steckt ihr fest."

    Youtube-User kNIGHTWING01 hat ein Video hochgeladen, dass den Ursprung des Bugs kommentiert. Seiner Meinung nach tritt der Spielfehler auf, wenn man das Spiel speichert, nachdem man den Boss des Areals zum dritten Mal besiegt. Das heißt, wenn Spieler nach dem Kampf, aber noch bevor sie die Tür öffnen, speichern, kommen sie nicht mehr weiter.


    Nintendo ist sich des Bugs bewusst, momentan gibt es aber noch keine Lösung für das Problem. Solltet ihr Opfer des Spielfehlers werden, bleibt euch vorerst nur übrig, einen früheren Spielstand zu laden oder das Spiel komplett von vorne zu beginnen.

    Metroid Other M - Alle Screenshots

  • Metroid: Other M
    Metroid: Other M
    Publisher
    Nintendo
    Developer
    Team Ninja
    Release
    03.09.2010
    Es gibt 22 Kommentare zum Artikel
    Von AMU-fflicki
    Einfach eine zweite Speicherdatei anlegen, die immer möglicht Aktuell halten, und schon kann kaum was passieren.Bin…
    Von Dr. Kratos666
    Könnte auch ne Lösung anbieten, gegen ein kleines Honorar versteht sich.;)http://www.i-beh.de/assets/images/hammer.jpg;)
    Von KingDingeLing87
    Naja, jetzt weißt du ja, wie man dem Bug aus dem Weg geht.;)Und der Kundenservice ist von Nintendo einfach immer Top…
    • Es gibt 22 Kommentare zum Artikel

      • Von AMU-fflicki
        Einfach eine zweite Speicherdatei anlegen, die immer möglicht Aktuell halten, und schon kann kaum was passieren.
        Bin selber auch noch nicht ganz durch, habe mir aber eben sicherheitshalber eine zweite Speicherung angelegt, um vor solchen Bugs verschont zu bleiben.
      • Von Dr. Kratos666 Gelöscht
        Könnte auch ne Lösung anbieten, gegen ein kleines Honorar versteht sich.;)
        http://www.i-beh.de/assets/images/hammer.jpg;)
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von dantealexdmc5
        Boah mist ey ich hoffe ich bleibe von dem Bug verschont.
        Naja, jetzt weißt du ja, wie man dem Bug aus dem Weg geht.;)
        Und der Kundenservice ist von Nintendo einfach immer Top wie ich finde.
        Das zeigt auch jetzt dieses Beispiel wieder.
        Hatte zwar noch nie mit dem…
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
775158
Metroid: Other M
Metroid Other M: Fataler Bug gefunden *UPDATE* Nintendo bietet Problemlösung an
Ein Bug macht es in bestimmten Fällen unmöglich, Metroid Other M zu beenden. Mittlerweile reagiert Nintendo auf den Spielfehler.
http://www.gamesaktuell.de/Metroid-Other-M-Spiel-14895/News/Metroid-Other-M-Fataler-Bug-gefunden-UPDATE-Nintendo-bietet-Problemloesung-an-775158/
27.09.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/08/Metroid_Other_M.jpg
metroid other m, bug, nintendo, wii, samus aran
news