Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von undertaker-wb
        ich habe es mir vorbestellt, die verschiebung stört mich nicht wirklich; heutzutage geht es eben nicht ohne bürokratie  noch dazu nach einer übernahme
      • Von Jul3s Gelöscht
        Ich werde es mir nach erscheinen erstmal ausleihen. Zwei Bekannte sind schon ganz heiß drauf. Ich habe den Erstling nie gespielt und weiß daher nicht, ob mir das Game, die Story..what ever... überhaupt zusagen wird! Interessant sieht es auf jedenfall aus:)
      • Von KingDingeLing87
        Tja manchmal sind es eben die "einfachen" Dinge, die einem im Leben Probleme bereiten können.
        In diesem Falle, ist es eben Papierkram.^^

        So oder so, ich bin jedenfalls gespannt aufs Spiel.
        Den ersten Teil, fand ich nicht so toll.
        Bis auf die sehr geile Atmo, hat es am Ende doch an einiges gefehlt, wie ich finde.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1060626
Metro: Last Light
Metro: Last Light - Verschiebung wegen "Papierkram" nach Übernahme von Deep Silver
Metro: Last Light sollte eigentlich diesen März erscheinen. Nach der Pleite von Publisher THQ wurde das Spiel jedoch auf den 17. Mai 2013 verschoben. Huw Beynon, Global Brand Manager bei Deep Silver, sprach nun in einem Interview über die Gründe der Verschiebung, bei denen es sich lediglich um Papierkram handeln soll.
http://www.gamesaktuell.de/Metro-Last-Light-Spiel-17107/News/Metro-Last-Light-Verschiebung-wegen-Papierkram-nach-Uebernahme-von-Deep-Silver-1060626/
14.03.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/05/Metro_2033_Last_Light.jpg
metro last light,shooter,deep silver
news