Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - Vorbesteller-DLC, iDroid-App, Verbindung mit The Phantom Pain - Neue Details

    Konami hat neue Details zum Pre-Order-DLC von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes bekannt gegeben, die Vorbesteller des kommenden Solid-Snake-Abenteuers bekommen. Vorbesteller erhalten unter anderem Zugriff auf Arbeitspersonal für die Heimatbasis, das ebenfalls im später erscheinenden Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zur Verfügung steht. Zudem nennt Konami neue Infos zur Verbindung zwischen Ground Zeroes und The Phantom Pain. Wir fassen die neuen Details zusammen.

    Wer Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes vorbestellt, erhält zusätzliche Download-Inhalte für das neue Solid-Snake-Abenteuer. Alle Vorbesteller erhalten unter anderem Zugriff auf Arbeitspersonal für die Heimatbasis, das ebenfalls im später erscheinenden Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zur Verfügung steht. In Ground Zeroes wird das Konzept der Heimatbasis umfassend erläutert und in The Phantom Pain eine zentrale Rolle spielen. Die Pre-Order-DLC-Codes liegen allen physischen Exemplaren von Ground Zeroes bei. "Käufer der digitalen Versionen erhalten den Zugriff zur DLC automatisch beim Download", schreibt Konami in einer Mitteilung.

    Sobald die DLC-Inhalte freigeschaltet sind, erhaltet ihr Zugang zu exklusiven Gegenständen für die Heimatbasis, wodurch ihr bei Ground Zeroes entscheidende Vorteile beim Spielen von The Phantom Pain erhaltet. Neben den Details zum Pre-Order-DLC gab Konami außerdem neue Infos zur Verbindung zwischen Ground Zeroes und The Phantom Pain bekannt. Demnach werden Charaktere und Inhalte, die in Ground Zeroes eingeführt werden, in The Phantom Pain aufgegriffen und weiter vorgestellt. Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes dient zugleich als Bindeglied zwischen den Titeln und führt entscheidende Gameplay-Elemente ein, wie dem Open-World-Prinzip, dem Wechsel von Tag und Nacht sowie den sich ändernden Wetterbedingungen.

    Konami bestätigt zudem, dass die innerhalb von Ground Zeroes geretteten Kriegsgefangene beziehungsweise Personen auch in The Phantom Pain zur Verfügung stehen. Ebenso können Spielstände von Ground Zeroes übertragen werden und sich positiv auf den Aufbau der Heimatbasis in The Phantom Pain auswirken. Beispielsweise hat die Befreiung von Geiseln, Kriegsgefangenen und anderen Charakteren entscheidende Auswirkungen im späteren Spiel. Weitere Details sollen folgen in Kürze folgen. Für alle vier Versionen von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes steht außerdem die iDroid-App zum Download bereit - auf iOS, Android und Smartglass-Systemen.

    Diese fungiert als zweiter Spielbildschirm und lässt sich mit dem Hauptspiel synchronisieren. Die App kann verwendet werden, um eine interaktive Karte anzuzeigen oder Luftunterstützung anzufordern. Außerdem lassen sich ebenso alle im Hauptspiel gefundenen Kassetten über die App abspielen. Des Weiteren zeigt sie das globale Ranking bei der Absolvierung einzelner Mission an. Über die App kann zudem eine Heimatbasis errichtet werden. Weitere Details zu Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes erhaltet ihr auf unserer Themenseite. Das Actionspiel erscheint am 20. März für PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360.

    06:47
    Metal Gear Solid 5 - Ground Zeroes durchgespielt! Brandneue Gameplay-Szenen im Video
  • Metal Gear Solid: Ground Zeroes
    Metal Gear Solid: Ground Zeroes
    Publisher
    Konami
    Developer
    Kojima Productions
    Release
    18.03.2014
    Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von Hoernchen1234
    Finde ich viel zu umständlich. Da kann ich auch einfach eine Taste am Controller drücken um das Menü zu öffnen. Kommt…
    Von KingDingeLing87
    Wenn das nötig wäre das du den Controller aus der Hand nehmen müsstest um mit dem Tablet rumhantieren zu können, dass…
    Von Hoernchen1234
    Wenn ich aber den Controller weglegen muss um mein Tablet in die Hand zu nehmen kann ich auch nicht weiterspielen;)

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Killing Floor 2 Release: Killing Floor 2
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    Cover Packshot von Robinson: The Journey Release: Robinson: The Journey Crytek
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von Hoernchen1234
        Finde ich viel zu umständlich. Da kann ich auch einfach eine Taste am Controller drücken um das Menü zu öffnen. Kommt aufs selbe raus.
        So eine Second Screen sache macht mMn wenn überhaupt nur Sinn wenn man ihn eh die ganze Zeit vor sich hat und damit das Spiel steuert. Eben wie bei der WiiU oder zusammen mit der Vita.
        Wie gesagt, ich werds mal ausprobieren. Aber beim mal ausprobieren wirds wohl auch bleiben.
      • Von KingDingeLing87
        Zitat von Hoernchen1234
        Wenn ich aber den Controller weglegen muss um mein Tablet in die Hand zu nehmen kann ich auch nicht weiterspielen;)
        Wenn das nötig wäre das du den Controller aus der Hand nehmen müsstest um mit dem Tablet rumhantieren zu können, dass würde ja der ganzen SmartGlass…
      • Von Hoernchen1234
        Zitat von KingDingeLing87
        denn während du das ganze ohne diese App machst bist du ungeschützt sprich angreifbar oder kanns gar entdeckt werden, weil das Spiel währenddessen nicht pasuiert.
        Wenn du aber währenddessen per Knopfrduck mit der App diese ganzen Sachen machen kannst und…
    • Aktuelle Metal Gear Solid: Ground Zeroes Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1112371
Metal Gear Solid: Ground Zeroes
Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes - Vorbesteller-DLC, iDroid-App, Verbindung mit The Phantom Pain - Neue Details
Konami hat neue Details zum Pre-Order-DLC von Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes bekannt gegeben, die Vorbesteller des kommenden Solid-Snake-Abenteuers bekommen. Vorbesteller erhalten unter anderem Zugriff auf Arbeitspersonal für die Heimatbasis, das ebenfalls im später erscheinenden Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain zur Verfügung steht. Zudem nennt Konami neue Infos zur Verbindung zwischen Ground Zeroes und The Phantom Pain. Wir fassen die neuen Details zusammen.
http://www.gamesaktuell.de/Metal-Gear-Solid-Ground-Zeroes-Spiel-3703/News/Metal-Gear-Solid-5-Ground-Zeroes-Neue-Details-1112371/
07.03.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/03/Metal_Gear_Solid_5_Ground_Zeroes_Screenshots__5_-pc-games_b2teaser_169.jpg
metal gear solid,action,konami
news