Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Max Payne 3: Mehr als 4 Millionen verkaufte Exemplare

    Take-Two hat im Rahmen der Investorenkonferenz die Verkaufszahlen von Max Payne 3 enthüllt. Demnach wurden von dem Action-Titel seit Veröffentlichung im Mai 2012 mehr als vier Millionen Exemplare verkauft. Das letzte Abenteuer des Ex-Cops habe maßgeblich zur guten Bilanz des Publishers beigetragen, heißt es. Entwickelt wurde Max Payne 3 nicht von den Serienschöpfern Remedy, sondern von Rockstar Games.

    Mit Max Payne 3 lieferte Rockstar Games einen grandiosen Third-Person-Shooter ab (PCG-Wertung 89 Prozent). Gaming-Fans rund um den Globus scheinen dies zu würdigen, jedenfalls sprechen die Verkaufszahlen des Action-Titels eine klare Sprache. Laut Angaben von Take-Two gingen von Max Payne 3 seit Release im Mai 2012 mehr als vier Millionen Exemplare über die Ladentheke. Aus der Investorenkonferenz des Publishers geht hervor, dass das neue Abenteuer des Ex-Cops maßgeblich zur positiven Unternehmensbilanz beigetragen habe.

    Im Geschäftsjahr 2013, das am 31. März endete, verzeichnete einen Take-Two einen Nettoumsatz von 1,2 Milliarden US-Dollar (825 Milliarden US-Dollar im Vorjahr). Rockstar Games hatte in den letzten Monaten allerhand Multiplayer-DLCs für Max Payne 3 veröffentlicht. Das erste Max Payne wurde von dem skandinavischen Entwicklerstudio Remedy produziert, die später mit Max Payne 2 und Alan Wake große Erfolge feierten. Die neuen Details zu den Max Payne 3-Verkaufszahlen stammen von den Kollegen von CVG.

    00:41
    Max Payne 3 - Video zum DLC "Lokale Gerechtigkeit"
    Max Payne 3
  • Max Payne 3
    Max Payne 3
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Rockstar Games
    Release
    01.06.2012
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Vier Millionen sind schon ordentlich.Für Rockstar Verhältnissen aber ehr enttäuschend denke ich Die sind eben viel,…
    Von GenX66
    Vielleicht hat es sich auch so relativ gut verkauft, WEIL es diesmal von Rockstar ist? ;)Ich hab's mir jedenfalls…
    Von de Kaizer
    wurde nicht vor einem halben jahr oder so erwähnt, dass MP3 nicht profitabel war? Hat sich da in der Zwischenzeit so…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Friday the 13th Release: Friday the 13th
    Cover Packshot von Rime Release: Rime Devolver Digital , Tequila Works
    Cover Packshot von Everspace Release: Everspace
    Cover Packshot von Strafe Release: Strafe
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Vier Millionen sind schon ordentlich.
        Für Rockstar Verhältnissen aber ehr enttäuschend denke ich Die sind eben viel, viel besser Verkaufszahlen gewohnt.

        Ich persönlich fand das Spiel richtig Klasse und es hat wieder mal gezeigt, was für ein geiles Studio Rockstar ist.

      • Von GenX66
        Vielleicht hat es sich auch so relativ gut verkauft, WEIL es diesmal von Rockstar ist? ;)
        Ich hab's mir jedenfalls zweimal gekauft. Einmal zum Release und dann noch mal für 5€ als Games on Demand vom österreichischen Xbox-Marktplatz.
      • Von de Kaizer
        wurde nicht vor einem halben jahr oder so erwähnt, dass MP3 nicht profitabel war? Hat sich da in der Zwischenzeit so viel verändert oder wie?
    • Aktuelle Max Payne 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 PC Games MMore 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 06/2017 WideScreen 06/2017 SpieleFilmeTechnik 05/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1069665
Max Payne 3
Max Payne 3: Mehr als 4 Millionen verkaufte Exemplare
Take-Two hat im Rahmen der Investorenkonferenz die Verkaufszahlen von Max Payne 3 enthüllt. Demnach wurden von dem Action-Titel seit Veröffentlichung im Mai 2012 mehr als vier Millionen Exemplare verkauft. Das letzte Abenteuer des Ex-Cops habe maßgeblich zur guten Bilanz des Publishers beigetragen, heißt es. Entwickelt wurde Max Payne 3 nicht von den Serienschöpfern Remedy, sondern von Rockstar Games.
http://www.gamesaktuell.de/Max-Payne-3-Spiel-14295/News/Max-Payne-3-Mehr-als-4-Millionen-verkaufte-Exemplare-1069665/
14.05.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/12/Max_Payne_3_Screenshots_maxpayne3-157-1280.jpg
max payne,action,take 2
news