Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mass Effect 3: Mit dem Mehrspieler-Modus Einfluss auf die Kampagne nehmen - so funktioniert das "Galaxy at War"-System

    Der Multiplayer-Modus von Mass Effect 3 ist zum ersten Mal mit an Bord. Dabei hat Bioware keine strikte Trennung zur Singleplayer-Kampagne vorgenommen, denn das "Galaxy at War"-System nimmt direkt darauf Einfluss. Unser Artikel schafft Klarheit und zeigt euch, wie ihr das System optimal nutzt und was das Datapad-Spiel für iOS damit zu tun hat.

    Wenn ihr Mass Effect zum ersten Mal startet, findet ihr im Hauptmenü den aktuellen Bereitschaftsstatus des "Galaxy at War"-Systems auf der rechten Seite. Dieses System verknüpft den Multiplayer-Modus mit der Singleplayer-Kampagne. In diesem Artikel erfahrt ihr wissenswerte Details zur Nutzung dieser Mechanik, wie ihr die Wertung verbessern könnt und welche Auswirkungen sich auf eure Kampagne ergeben.

    Die Galaxie-Map unterteilt sich in folgende Territorien: Innerer Ratssektor, Äußerer Ratssektor, Erdallianz-Gebiet, Attika-Traverse und Terminus-System, wobei jedes Gebiet eine eigene Prozent-Anzeige für die Bereitschaft aufweist. Wenn ihr alle Werte addiert, erhaltet ihr die Prozent-Angabe für die gesamte Galaxie. Dieser Wert wirkt sich auf die Singleplayer-Kampagne aus. Der Startwert beläuft sich auf 50 Prozent, dieser wiederum kann über den Mehrspieler-Modus gesteigert werden. Wie ihr diesen aber auch über euer iOS-Gerät anheben könnt, verraten wir euch im folgenden Text.

    "Galaxy at War" über Mehrspieler Mass Effect 3: Mit dem Mehrspieler-Modus Einfluss auf die Kampagne nehmen - so funktioniert das "Galaxy at War"-System Quelle: buffed

    Der Multiplayer-Modus von Mass Effect 3 stellt eine Neuerung in der Rollenspiel-Serie dar. In Koop-Gefechten mit bis zu vier Spielern könnt Ihr auf sechs verschiedenen Karten gegen Schergen von Cerberus, Geth oder den Reapern antreten. Für abgeschlossene Gefechte erhaltet Ihr neben Credits und Erfahrungspunkten für Euren Multiplayer-Charakter auch Bereitschaftswertung für das "Galaxy at War"-System.

    Ihr erhaltet Bereitschaftwertung entweder für die gesamte Galaxie, oder in größerer Menge für eines der fünf einzelnen Territorien. Sobald Ihr einen Multiplayer-Charakter auf Level 20 gebracht habt, könnt Ihr diesen außerdem in das "Galaxy at War"-System exportieren. Dadurch wird dieser Charakter wieder auf Level 1 zurück gestuft und Ihr erhaltet in der Singleplayer-Kampagne eine Kriegsanstrengung von 75 Punkten, um die Stärke Eurer Streitmacht zu verbessern.

    Alternative Möglichkeiten für iOS-Geräte
    Mass Effect 3: Mit dem Mehrspieler-Modus Einfluss auf die Kampagne nehmen - so funktioniert das "Galaxy at War"-System Quelle: buffed
    Neben dem Multiplayer-Modus bieten sich für Besitzer von iOS-Geräten noch zwei zusätzliche Gelegenheiten, die Bereitschaftswertung zu erhöhen. Im Third-Person-Shooter Mass Effect Infiltrator spielt Ihr den Cerberus-Agenten Randall Ezno, der hinter die düsteren Machenschaften seines Arbeitgebers kommt. Dabei sammelt Ihr Informationen, welche Ihr hochladen und gegen "Galaxy at War"-Wertung eintauschen könnt. Das Spiel ist für 5,49 Euro im iTunes-Store erhältlich und mit iPad, iPhone ab 3GS, sowie iPod Touch aber der dritten Generation kompatibel.

    Das Mass Effect 3: Datapad enthält neben Kodex-Einträgen und Nachrichten von Charakteren, welche Ihr in der Kampagne von Mass Effect 3 getroffen habt, auch ein Minispiel. Dieses Spiel funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie viele Browserspiele. Ihr habt das Kommando über eine Anzahl von Flotten, welche Ihr auf einer Galaxie-Karte in Einsätze von unterschiedlicher Dauer schickt. Als Belohnung erhaltet Ihr abhängig von der Einsatzdauer Credits, um Upgrades für Eure Flotten zu kaufen, und Bereitschaftswertung für das "Galaxy at War"-System. Diese App ist kostenlos im iTunes-Store erhältlich und stellt die gleichen Anforderungen wie Mass Effect Infiltrator.

    Auswirkungen auf die Singleplayer-Kampagne
    Mass Effect 3: Mit dem Mehrspieler-Modus Einfluss auf die Kampagne nehmen - so funktioniert das "Galaxy at War"-System Quelle: buffed
    Bleibt nun noch die Frage, wozu das Ganze? Erfolg oder Misserfolg von Commander Shepard in der Kampagne von Mass Effect 3 hängt von der Effektiven Militärischen Stärke ab, welche der Commander um sich vereinen kann. Dazu sammelt Ihr im Verlauf der Geschichte sogenannte Kriegsanstrengungen. Diese ergeben den Wert der Totalen Militärischen Stärke. Die Bereitschaftswertung des "Galaxy at War"-Systems gibt an wie viel Prozent der Totalen Stärke in die Effektive Stärke einfließen.

    Wenn die Galaxie zu 50 Prozent auf den Krieg vorbereitet ist, werden aus 2000 Punkten Totaler Militärischer Stärke, genau 1000 Punkte Effektive Militärische Stärke. Da die effektive Stärke für den Ausgang der Kampagne entscheidend ist könnt Ihr Euch also das Leben erleichtern, indem Ihr durch eine hohe "Galaxy at War"-Wertung die Ausbeute aus der Totalen Militärischen Stärke verbessert. Einmal aufgebaute Bereitschaftswertung bleibt jedoch nicht ewig bestehen. Ein kleiner Prozentsatz baut sich jeden Tag wieder ab, wobei 50 Prozent die Untergrenze darstellt.

    Braucht man "Galaxy at War" überhaupt?

    Auch ohne das "Galaxy at War"-System und den Multiplayer-Modus zu nutzen soll es möglich sein das bestmögliche Ende zu erreichen. Hierfür sind mindestens 4000 Punkte Effektive Militärische Stärke nötig. Bei 50 Prozent Bereitschaft, sind diese aber nur zu erreichen, wenn Ihr jeden Winkel der Galaxis nach Unterstützung absucht. Außerdem sind Eure Entscheidungen im Kampf um Verbündete im Laufe der Hauptgeschichte wichtig. Ein vorbildliches Verhalten wirkt sich in den meisten Fällen positiver auf Eure Kriegsanstrengungen aus. Weitere Tipps gefällig? Unsere Komplettlösung zu Mass Effect 3 findet ihr unter dem Link.

    01:48
    Mass Effect 3 - Integrated Co-op Multiplayer
    Spielecover zu Mass Effect 3
    Mass Effect 3
  • Mass Effect 3
    Mass Effect 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    08.03.2012

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
873103
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Mit dem Mehrspieler-Modus Einfluss auf die Kampagne nehmen - so funktioniert das "Galaxy at War"-System
Der Multiplayer-Modus von Mass Effect 3 ist zum ersten Mal mit an Bord. Dabei hat Bioware keine strikte Trennung zur Singleplayer-Kampagne vorgenommen, denn das "Galaxy at War"-System nimmt direkt darauf Einfluss. Unser Artikel schafft Klarheit und zeigt euch, wie ihr das System optimal nutzt und was das Datapad-Spiel für iOS damit zu tun hat.
http://www.gamesaktuell.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/Tipps/Mass-Effect-3-Mit-dem-Mehrspieler-Modus-Einfluss-auf-die-Kampagne-nehmen-so-funktioniert-das-Galaxy-at-War-System-873103/
15.03.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/03/mass_effect_3_hauptmenue.jpg
mass effect,rollenspiel,bioware
tipps