Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Mass Effect 3: Der Leviathan-DLC im Test - wie schlägt sich die Story-Erweiterung?

    Leviathan, der jüngste DLC für Mass Effect 3, erscheint nun fast ein halbes Jahr nach Veröffentlichung des Hauptspiels. Nach Aus der Asche ist Leviathan die zweite Story-Erweiterung und bringt zu einem Preis von zehn Euro drei Stunden lang neue Abenteuer für Shepards Crew mit sich. Ob sich die Anschaffung lohnt, lest ihr in unserem Test.

    Bereits zum Verkaufsstart von Mass Effect 3 wurde der N7-Collector's Edition der erste DLC Aus der Asche beigelegt. Nach zwei kostenlosen Multiplayer-Erweiterungen sowie dem viel diskutierten Extended Cut des Endes wird jetzt mit Leviathan der erste Story-DLC um Commander Shepard und seine Crew nachgereicht, wobei dieser jedoch geschichtlich noch vor dem großen Finale angesiedelt ist.

    Der 1,7 GB schwere DLC bietet zum Preis von etwa 10 Euro rund drei Stunden neue Spielzeit. Story-technisch drehen sich die Missionen um die Suche nach dem legendären Leviathan. Dieser soll in der Vergangenheit in der Lage gewesen sein, einen der berüchtigten Reaper zu töten, was Shepard & Co veranlasst, den Leviathan zu suchen, um ihn als Verbündeten für sich zu gewinnen. Im Test lest ihr, ob sich ein erneutes Losfliegen mit der Normandy noch lohnt, oder ob ihr das Kapitel Mass Effect 3 lieber ruhen lasst.

    Insbesondere die Unterwasser-Abschnitte stechen bei Leviathan positiv durch ihre Atmosphäre hervor. Insbesondere die Unterwasser-Abschnitte stechen bei Leviathan positiv durch ihre Atmosphäre hervor. Quelle: Bioware Abwechslungsreiches Missionsdesign in Serientradition

    Nach dem Download der Dateien bekommt ihr eine Nachricht von Fleet Admiral Hackett, der euch in Dr. Brysons Labor auf der Citadel schickt. Das Labor dient im DLC als eine Art Hub zwischen den drei verschiedenen Missionen, die mit dem Download neu dazugekommen sind. Von dort aus verfolgt ihr mit detektivischem Spürsinn die Anhaltspunkte, die euch zum Leviathan führen sollen. Eure größte Hilfe bei der Ermittlung ist die Boardcomputer-Dame EDI, mit deren Hilfe ihr die Unterlagen des Wissenschaftlers Bryson nach Hinweisen durchforstet. Darüber hinaus warten im Labor diverse Waffen-Updates auf euch.

    Das Labor selbst gestaltet sich hierbei als angenehm detailliert designt, auch wenn sich der DLC sonst maßgeblich an der Optik des Hauptspiels orientiert. Die Missionen an sich wissen vor allem durch die Abwechslung aus ruhigen Dialog-Sequenzen, Rätseln und heftigen Action-Schießereien zu überzeugen und grenzen sich damit deutlich von den regulären Nebenmissionen des Hauptspiels ab. Besonders markant und gelungen sind die im Vorfeld intensiv beworbenen Unterwasser-Abschnitte, die jede Menge Bioshock-Flair aufkommen lassen.


    01:33
    Mass Effect 3: Launch-Trailer zum Leviathan-DLC
    Spielecover zu Mass Effect 3
    Mass Effect 3

    Mass Effect 3 (PC)

    Spielspaß
    8 /10
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    frische Waffen
    erweiterte Geschichte
    tolle Unterwasser-Atmosphäre
    nur drei Stunden Spielzeit
    verhältnismäßig teuer
    Fazit
    Insgesamt ist der Leviathan-DLC mit seinen drei Stunden Spielzeit zwar relativ teuer geraten, bietet dafür jedoch auch genug zu entdecken. Die erweiterte Story-Line verschlägt euch an vielfältige Schauplätze, außerdem werden zahlreiche frische Waffen und Upgrades angeboten. Besonders gründliche Spieler haben sogar wieder die Möglichkeit, detaillierte Informationen über weitere Planeten und ihre Bewohner zu studieren. Letzten Endes stellt sich jedoch die Frage nach der eigentlichen Zielgruppe des DLCs.
    Spieler, die noch im ersten Durchgang von Mass Effect 3 stecken, sind mit Leviathan bestens beraten, da die Missionen zur Atmosphäre und Intensität des Endes positiv beitragen können, indem ihr beispielsweise Neues über die Reaper und ihre Geschichte erfahrt. Wer jedoch Mass Effect 3 schon durchgespielt hat, könnte sich schwer tun, sich von der Geschichte noch einmal derartig mitreißen zu lassen, so doch das Ende schon bekannt ist.
  • Mass Effect 3
    Mass Effect 3
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Bioware
    Release
    08.03.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von vauman
    Wer jedoch Mass Effect 3 schon durchgespielt hat, könnte sich schwer tun, sich von der Geschichte noch einmal derartig…
    Von Ash2X
    Ich hab mein ME3 erstmal weggegeben - der überteuerte DLC-Kram interessiert mich höchstens als Ultimate Edition…
    Von dantealexdmc5
    Ich finds bisher gelungen nur das mit der Spielzeit ist echt schade.

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel

      • Von vauman
        Wer jedoch Mass Effect 3 schon durchgespielt hat, könnte sich schwer tun, sich von der Geschichte noch einmal derartig mitreißen zu lassen, so doch das Ende schon bekannt ist.

        Genauso gehts mir , nachdem ich gehofft hatte das , das Neue "Ende" auch was neues bringt , wobei ich gar nicht die Lust hatte ,…
      • Von Ash2X
        Ich hab mein ME3 erstmal weggegeben - der überteuerte DLC-Kram interessiert mich höchstens als Ultimate Edition.Typisch Bioware.
      • Von dantealexdmc5
        Ich finds bisher gelungen nur das mit der Spielzeit ist echt schade.
    • Aktuelle Mass Effect 3 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1022203
Mass Effect 3
Mass Effect 3: Der Leviathan-DLC im Test - wie schlägt sich die Story-Erweiterung?
Leviathan, der jüngste DLC für Mass Effect 3, erscheint nun fast ein halbes Jahr nach Veröffentlichung des Hauptspiels. Nach Aus der Asche ist Leviathan die zweite Story-Erweiterung und bringt zu einem Preis von zehn Euro drei Stunden lang neue Abenteuer für Shepards Crew mit sich. Ob sich die Anschaffung lohnt, lest ihr in unserem Test.
http://www.gamesaktuell.de/Mass-Effect-3-Spiel-44073/Tests/Mass-Effect-3-Leviathan-der-DLC-im-Test-1022203/
05.09.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/08/mass_effect_3_leviathan07.jpg
mass effect,action-rollenspiel,ea electronic arts
tests