Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Lionhead Studios - Nach Molyneux: Mehr Demokratie, weniger leere Versprechen und neues Franchise

    Fable-Entwickler Lionhead arbeitet mit einem kleinen Team bereits am nächsten großen Franchise. Mit dem Ende der Molyneux-Ära soll das Entwickler-Studio auch demokratischer ausgerichtet werden und sich auf die Community konzentrieren, heißt es. Dies gab Studio-Chef John Needham kürzlich in einem Interview bekannt.

    Die Molyneux-Ära bei Lionhead Studios, den Entwicklern der Fable-Serie, hat mit dem Abgang des namhaften Spiele-Machers und Studio-Gründers ein Ende genommen und damit soll frischer Wind in das Entwickler-Studio einziehen. Im Klartext bedeutet dies eine neue Ausrichtung der internen Strukturen und die Erschaffung eines neuen Spiele-Franchises. Studio-Chef John Needham sprach im Interview mit Eurogamer über die zukünftigen Pläne der Entwickler.

    So soll ein internes Team, Lionhead Incubation, bestehend aus acht Leuten, bereits an der nächsten großen IP arbeiten: "Lionhead Incubation ist ein Team von acht Leuten, die für uns an der nächsten großen IP arbeiten, auch an ein paar Prototypen, die nichts mit Fable zu tun haben. [...] Ihr eigentliches Ziel ist die Erschaffung einer neuen IP", gibt Needham im Gespräch bekannt. Geleitet wird das neue Team von Lionheads Creative-Director Gary Carr. Worum es sich bei dem neuen Projekt handelt, solle voraussichtlich im nächsten Jahr bekannt gegeben werden, wie Needham mitteilt.

    Nachdem Studio-Gründer Peter Molyneux das Entwickler-Team nach der Fertigstellung von Fable: The Journey im Jahr 2012 verließ, sollen innerhalb des Studios auch neue Strukturen den Arbeitsalltag bestimmen. So spricht Needham unter anderem von einer Demokratisierung des Studios und auch wolle man die Community künftig stärker in den Entstehungsprozess der in Entwicklung befindlichen Spiele einbeziehen. Große und inhaltsleere Versprechen sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören, verspricht Needham.

    "Ich möchte einen aktiven, transparenten Dialog mit unserer Community über unsere Spiele, nicht nur bei Fable Legends, auch bei allem, was über Incubation erscheinen wird. Intern werden wir einen Prozess haben, der dieses Feedback dann nimmt und in unseren Fokus bei der Entwicklung einfließen lässt, damit wir das Spiel bekommen, das die Community möchte", so der Studio-Chef. Das vollständige Interview zu Lionheads neuer Ausrichtung lest ihr auf Eurogamer.de. Derzeit arbeitet Lionhead unter Microsoft an der Fertigstellung von Fable Legends, das exklusiv für die Xbox One erscheinen soll.

    01:43
    Fable Legends: Der vierte Teil der RPG-Reihe im offiziellen E3-Trailer
  • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Kreativ ausgebrannt wohl nicht, nur waren seine Ambitionen und das was er von seinen Mitarbeitern verlangt so und in…
    Von rageakadeingott
    Also ich hab noch kein Spiel von Molyneux gesehen, das annähernd seinen Versprechen entsprach. Ich in gespannt was…
    Von YadeBlume
    Gut das der Sir nicht mehr dabei ist.Er ist seit langem nur noch ein schatten seiner selbst .Kreativ ausgebrannt…
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Zitat von YadeBlume
        Gut das der Sir nicht mehr dabei ist.Er ist seit langem nur noch ein schatten seiner selbst .Kreativ ausgebrannt,schade um den Meister.
        Kreativ ausgebrannt wohl nicht, nur waren seine Ambitionen und das was er von seinen Mitarbeitern verlangt so und in der "kürze" der Zeit…
      • Von rageakadeingott
        Also ich hab noch kein Spiel von Molyneux gesehen, das annähernd seinen Versprechen entsprach. Ich in gespannt was Lionhead ohne ihn leisten wird.
      • Von YadeBlume
        Gut das der Sir nicht mehr dabei ist.Er ist seit langem nur noch ein schatten seiner selbst .Kreativ ausgebrannt,schade um den Meister.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1126179
Lionhead Studios
Nach Molyneux: Mehr Demokratie, weniger leere Versprechen und neues Franchise
Fable-Entwickler Lionhead arbeitet mit einem kleinen Team bereits am nächsten großen Franchise. Mit dem Ende der Molyneux-Ära soll das Entwickler-Studio auch demokratischer ausgerichtet werden und sich auf die Community konzentrieren, heißt es. Dies gab Studio-Chef John Needham kürzlich in einem Interview bekannt.
http://www.gamesaktuell.de/Lionhead-Studios-Firma-15550/News/Nach-Molyneux-Mehr-Demokratie-weniger-leere-Versprechen-und-neues-Franchise-1126179/
21.06.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2012/03/peter_molyneux_lionhead_studios_b2teaser_169.jpg
lionhead,fable
news