Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Lightning Returns: Final Fantasy 13 erstmals gespielt - Vorschau mit neuen Screenshots und E3-Trailer

    Wir haben Lightnings finales Abenteuer erstmals angespielt und konnten uns einen guten Eindruck vom neuen Kampfsystem verschaffen. In unserer ausführlichen Vorschau zu Lightning Returns: Final Fantasy 13 fassen wir alle neuen Details zum kommenden Rollenspiel von Square Enix zusammen. Neue Screenshots und der E3-Trailer warten ebenfalls auf euch!

    Liebe Final Fantasy-Fans, wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht für euch. Die gute Nachricht? Wir haben Lightning Returns endlich selbst angespielt! Die schlechte Nachricht? Die spielbare Demo war leider sehr knapp bemessen und hat sich vor allem auf das neue Kampfsystem konzentriert. Wir wissen also immer noch nicht, wie sich die Zeitbegrenzung von 13 Spieltagen nun genau auswirkt und wie stark die Tag-/Nachtwechsel schlussendlich das Spielerlebnis beeinflussen. Was wir aber wissen: Die Kämpfe mit dem neuen "Amazing ATB-System" machen Spaß.

    Fummel wechsle dich

    Da ihr in Lightning Returns zur Abwechslung nicht mit einer Heldengruppe unterwegs seid, sondern nur alleine mit Lightning reist, setzen die Entwickler diesmal passend dazu auf ein direkteres Kampfsystem. Statt wie in den beiden Vorgängern Aktionen aus einer Liste auszuwählen, ist jede der vier Aktionstasten nun mit einem spezifischen Befehl versehen, den Lightning auf Knopfdruck direkt ausführt. Welche Aktionen Lightning drauf hat, hängt wie in unserer letzten Vorschau zu Lightning Returns: Final Fantasy 13 beschrieben von ihrer getragenen Kleidung ab. Mit den Kostümen baut ihr euch im Spiel im Endeffekt verschiedene Kampfkonfigurationen namens Schemata, von denen ihr drei Stück mit ins Feld führt – jedes mit seinem separaten ATB-Balken.

    In der von uns gespielten Demo hatten wir die drei Schemata "Dark Muse", "Divinity" und "Sorceress". Dark Muse war auf den Nahkampf ausgelegt, das Zauberer-Outfit bot ausschließlich Fernkampf-Zauber und Divinity verband Schwerthiebe mit Blitzmagie. Zudem hatten alle drei eine Blockfähigkeit. Der Clou am neuen Kampfsystem besteht im ständigen Wechsel der Schemata. Da jede Aktion den aktuellen ATB-Balken leert und sich die drei Balken nur gemächlich mit der Zeit wieder aufladen, dauert es eigentlich nie länger als vier bis fünf Schläge, bis ihr das Set wechselt, um so einen volleren ATB-Balken zur Verfügung zu haben. Nach sehr kurzer Eingewöhnungszeit geht das klasse vom Pad und bringt schön viel Dynamik in die Kämpfe.

    Richtig Wellenlänge gefragt

    Die Schemata wechselt ihr unter anderem basierend auf deren Fähigkeiten. Die Schemata wechselt ihr unter anderem basierend auf deren Fähigkeiten. Quelle: Square Enix Doch natürlich wechselt ihr die Schemata auch basierend auf deren Fähigkeiten. Schließlich kehrt die Stagger-Mechanik (auch bekannt als Schock) zurück, mit der ihr die Abwehr der Gegner durchbrechen und sie temporär in einen Schockzustand versetzt, in dem sie besonders verwundbar sind. Dafür müsst ihr zunächst herausfinden, welche Schwächen die jeweiligen Gegnertypen und Bosse haben und diesen Schwachpunkt gezielt mit passenden Attacken beharken. Visuell wird das nun mit der sogenannten Stagger Wave dargestellt, die als Effekt an Lebenspunktebalken der Gegner gekoppelt ist. Die Stagger Wave könnt ihr euch wie eine Sinuswelle vorstellen, die immer stärker in der Horizontalen ausschlägt, je kürzer das angegriffene Monster vor dem Schock steht.

    Sehr spannend ist außerdem der neue Overclock-Modus, der Lightning kurzzeitig derbe berschleunigt und die Gegner in eine Zeitlupe versetzt. Doch das Beste am Overclock ist, dass ihr in dieser kurzen Zeitspanne keine ATB-Beschränkung habt und frei nach Schnauze gewünschte Attacken raus feuern könnt. Das ist natürlich dann perfekt, wenn ihr gerade einen Boss in den Schock versetzt habt und ihm mit euren besten Angriffen den Rest geben wollt. Die Aktivierung des Overclock kostet euch allerdings jedes Mal einen der recht begrenzten Energy Points, die ihr euch nur langsam durch gewonnene Kämpfe wieder dazu verdient.

    Trotzdem kein Action-System

    Obwohl ihr Lightnings Aktionen nun direkt steuert, erwartet euch in Lightning Returns aber trotzdem kein aktives Action-Kampfsystem der Marke Kingdom Hearts. Ihr könnt euch weder frei in der Kampfarena bewegen, noch Angriffen ausweichen. Stattdessen agiert Lightning abhängig von euren Tasteneingaben automatisch und macht dabei eine gewohnt gute Figur. Befehlt ihr eurer Kämpferin einen Nahkampfangriff, rennt sie also selbstständig zum anvisierten Gegner. Reiht ihr mehrere Attacken in kurzer Abfolge aneinander, zaubert sie automatisch eine schick choreografierte Schlagabfolge. Ein komplett aktives System vermeiden die Entwickler, damit ihr euch ganz auf Taktik und Timing konzentrieren könnt. Und das ist auch gut so, denn mit diesem neuen System seid ihr wirklich pausenlos damit beschäftigt, die Lage zu checken, in Sekundenbruchteilen den nächsten Schritt zu planen und gleichzeitig immer ein Auge auf den Gegner zu haben.

    Ein alter Bekannter

    Eine Überraschung hatte die Demo allerdings noch in petto: Snow kehrt in Lightning Returns zurück! Und der Blondschopf hat sich seit seinem letzten Auftritt in FF XIII-2 ein gutes Stück verändert, wirkt nun reifer, abgeklärter. Nach den Ereignissen in den Vorgängern hat er sein Dasein als Draufgänger an den Nagel gehängt und ist nun der Patron von Yusnaan, der glamourösen Stadt des Vergnügens. Womit auch der vierte Bereich der Spielwelt offenbart ist. In Yusnaan hat Snow schon seit mehreren Jahrhunderten als Stadthalter gedient und er ist es inzwischen scheinbar schon leid. Außerdem ist nicht so ganz klar, auf welcher Seite er eigentlich steht, denn in der Demo ist er vor Lightning abgehauen und wir mussten ihm hinterherjagen. Hat er etwas zu verbergen? Hat er immer noch Gewissensbisse, weil er Lightnings Schwester Sera nicht retten konnte? Doch bevor wir Antworten auf unsere Fragen erhalten sollten, war die Demo auch schon wieder zu Ende. Und wir blieben erneut mit Neugier sowie der Frage zurück, wie sich Lightning Returns schlussendlich wohl spielen wird.

    01:39
    Lightning Returns: Final Fantasy XIII - E3-Trailer
    Spielecover zu Lightning Returns: Final Fantasy 13
    Lightning Returns: Final Fantasy 13
  • Lightning Returns: Final Fantasy 13
    Lightning Returns: Final Fantasy 13
    Publisher
    Square Enix
    Developer
    Square Enix
    Release
    14.02.2014
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Man schaut sich den Trailer an, bekommt erste Stotyfetzen mit und denkt sich wtf..., wischiwaschi Twists innerhalb…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Man schaut sich den Trailer an, bekommt erste Stotyfetzen mit und denkt sich wtf..., wischiwaschi Twists innerhalb dieser Triologie, um einfach einen Nachfolger zu rechtfertigen.^^
        Naja, was ich in der Vorschau zum Kamfsystem lesen konnte, verwirrt zwar ein bisschen hört sich aber dennoch interessant an.

    • Aktuelle Lightning Returns: Final Fantasy 13 Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1072862
Lightning Returns: Final Fantasy 13
Lightning Returns: Final Fantasy 13 erstmals gespielt - Vorschau mit neuen Screenshots und E3-Trailer
Wir haben Lightnings finales Abenteuer erstmals angespielt und konnten uns einen guten Eindruck vom neuen Kampfsystem verschaffen. In unserer ausführlichen Vorschau zu Lightning Returns: Final Fantasy 13 fassen wir alle neuen Details zum kommenden Rollenspiel von Square Enix zusammen. Neue Screenshots und der E3-Trailer warten ebenfalls auf euch!
http://www.gamesaktuell.de/Lightning-Returns-Final-Fantasy-13-Spiel-15894/News/Lightning-Returns-Final-Fantasy-13-in-der-Vorschau-1072862/
06.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/Lightning_Returns_Final_Fantasy_13_Screenshots__14_.jpg
final fantasy,square enix,rollenspiel
news