Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • L.A. Noire: Kein interaktiver Film, sondern ein cineastisches Videospiel

    In einem neuen Interview mit IGN sprach Rob Nelson von Rockstar über das kommende L.A. Noire. So ließ man sich von zahlreichen Filmen und Büchern inspirieren, würde mit dem Krimi-Epos jedoch keinen interaktiven Film entwickeln wollen, sondern ein Videospiel, dass den Flair eines Films einfangen kann.

    Für die Entwicklung von L.A. Noire ließ man sich von zahlreichen Filmen wie Chinatown oder L.A. Confidential, aber auch von verschiedenen Büchern inspirieren. Doch wie Rob Nelson von Rockstar Games nun in einem Interview mit IGN verriet, würde man nicht versuchen, einen interaktiven Film zu entwickeln, obwohl speziell auf die Filmbranche geblickt wird. Vielmehr möchte man mit dem Krimi-Epos ein Videospiel entwickeln, dass den Flair eines Films einfangen kann: "Es gibt da eine visuelle Sprache, die nur die Leute, die Spiele spielen, verstehen. Es ist immer eine schwierige Sache, derartiges in ein Open World-Konzept zu überführen. Das Kriminalsetting ist da ziemlich kompliziert. Wir wollten da nicht eine Ladung von verwirrenden und spieltypischen Dingen auf den Bildschirm zaubern."

    "Wir wollten, dass es sich ziemlich sauber anfühlt und es war knifflig etwas zu machen, dass einem ins Auge springt und bei dem man instinktiv weiß, dass man damit interagieren kann. Gerade die Verhörszenen forderten immer ein großes Maß an Vertrauen - zumindest bis die MotionScan-Technologie funktionierte." Gerade durch die Verwendete Technik brauchte man auch richtige Schauspieler, die ihre jeweilige Rolle im Spiel passend umsetzen. Nach IGN gibt es in L.A. Noire über 400 Charaktere, 20 Hauptfälle und 2200 Seiten Skript, womit man schätzungsweise zwei ganze Staffeln einer Fernsehserie füllen könne. Das gesamte Interview mit dem L.A. Noire-Entwicklerteam könnte ihr über IGN nachlesen. L.A. Noire wird am 20. Mai 2011 für PS3 und Xbox 360 komplett ungeschnitten erscheinen.

  • L.A. Noire
    L.A. Noire
    Publisher
    Rockstar Games
    Developer
    Team Bondi
    Release
    20.05.2011
    Es gibt 13 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Ales um es kurz zu sagen, ein Heavy Rain nur mit mehr Spiel.^^Und ich fand Heavy Rain schon sehr geil.Und ich denke,…
    Von SethSteiner
    Finde ich nicht überraschend, es ist wohl wie ein Mafia 1 nur mit weniger Geballer und einem gehörigen…
    Von GenX66
    1. Es spielt in den 40'ern und 50'ern.2. Es heißt Krimi.3. Der Hauptcharakter Cole Phelps sieht exakt so aus wie der…

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von Skylanders: Imaginators Release: Skylanders: Imaginators
    Cover Packshot von Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Release: Lego Star Wars: Das Erwachen der Macht Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von LEGO Marvel's Avengers Release: LEGO Marvel's Avengers Warner Bros. Interactive , Traveller's Tales
    Cover Packshot von Star Wars: Battlefront 3 Release: Star Wars: Battlefront 3 LucasArts , Free Radical Design
    • Es gibt 13 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Ales um es kurz zu sagen, ein Heavy Rain nur mit mehr Spiel.^^
        Und ich fand Heavy Rain schon sehr geil.
        Und ich denke, das L.A. Noire ein ganzes Stück geiler werden könnte.
        Ach ich hoffe, ich werde nicht enttäuscht.
      • Von SethSteiner
        Finde ich nicht überraschend, es ist wohl wie ein Mafia 1 nur mit weniger Geballer und einem gehörigen Rollenspielanteil, sprich "Items" und Dialogen.
      • Von GenX66
        Zitat von PS3-Gamer92
        Was soll ich mit L.A Noire is doch eh nur ein scheiss Crimi und dann noch in den 30ern und der Haupcharakter sieht voll scheisse aus da war ja RDR schon Interesanter Rockstar Games soll lieber bei GTA bleiben
        1. Es spielt in den 40'ern und 50'ern.
        2. Es heißt Krimi.
        3. Der…
    • Aktuelle L.A. Noire Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
823145
L.A. Noire
L.A. Noire: Kein interaktiver Film, sondern ein cineastisches Videospiel
In einem neuen Interview mit IGN sprach Rob Nelson von Rockstar über das kommende L.A. Noire. So ließ man sich von zahlreichen Filmen und Büchern inspirieren, würde mit dem Krimi-Epos jedoch keinen interaktiven Film entwickeln wollen, sondern ein Videospiel, dass den Flair eines Films einfangen kann.
http://www.gamesaktuell.de/LA-Noire-Spiel-11475/News/LA-Noire-Kein-interaktiver-Film-sondern-ein-cineastisches-Videospiel-823145/
04.05.2011
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/04/lanoire-04.jpg
la noire
news