Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel

      • Von tobi988
        Das ist ein herber Schlag für GameStop... aber letztendlich irgendwie gerechtfertig! Erstens kann man diesen Laden nicht mehr vertrauen, was gebraucht und was neu ist - Zweitens sind alle Games viel zu überteuert - Dritter und letzter Punkt. Die Mitarbeiter sind sowas von unfreundlich
      • Von Thomes1234
        Finde ich ne super idee solange es nicht für den privaten verkauf/kauf zählt.
        Händler alla gamestop gehören einfach verboten und zwar weltweit die kosten die entwickler ne menge kohle. Zudem sind die gebrauchten dort teurer als anderswo neue(mit folie) spiele
      • Von Nightstar
        Wenns mal bei uns so weit kommen sollte dann kauf ich mir so gut wie garkein Spiel mehr....Bald gibt es keine gebrauchtautos mehr und ein Haus darf man sich nur noch neu bauen ´^
    • Aktuelle Kurioses Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
774070
Kurioses
USA: Weiterverkauf von Spielen durch gerichtlichen Beschluss verboten
Grundlage für den Verkauf von gebrauchten Videospielen in den USA gerät ins Wanken. Softwarehersteller könnten bald den Wiederverkauf von Software einschränken oder ganz verbieten.
http://www.gamesaktuell.de/Kurioses-Thema-205466/News/USA-Weiterverkauf-von-Spielen-durch-gerichtlichen-Beschluss-verboten-774070/
13.09.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/09/Justitia_gerichtsbeschluss.jpg
usa
news