Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 15 Kommentare zum Artikel

      • Von occ86 Gelöscht
        Was für eine lächerliche "Strafe".
        Gegen ihren Willen betäubt und hätte er noch ausversehen eine zu hohe Dosierung genommen bzw. hätte sie vielleicht das Medikament überhaupt nicht vertragen...
      • Von Ash2X
        Zitat von Sil3ntJul86
        Der wäre aber wahrscheinlich zu teuer gewesen ^^
        Naja,er darf jetzt 700€ zahlen...
      • Von StHubi Moderator
        Au weia... Suchtkranke Menschen sind ja zu einigem fähig, aber das hier ist echt ein weiteres Beispiel für "Du brauchst Hilfe!".
    • Aktuelle Kurioses Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1164218
Kurioses
Mann betäubt Freundin, um in Ruhe weiterzocken zu können
Ein Mann aus Castrop-Rauxel hat seine Freundin mit einigen Tropfen eines Schlafmittels betäubt, um in Ruhe weiterzocken zu können. Diese zeigt ihn daraufhin an. Ein Amtsgericht erkannte auf vorsätzliche Körperverletzung für schuldig. Der Täter wurde zu einer Geldstrafe verurteilt.
http://www.gamesaktuell.de/Kurioses-Thema-205466/News/Mann-betaeubt-Freundin-um-in-Ruhe-weiterzocken-zu-koennen-1164218/
09.07.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/04/microsoft_edge_internet-explorer-project-spartan-web-browser-pcgh_b2teaser_169.jpg
wtf,internet
news