Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 16 Kommentare zum Artikel

      • Von Sil3ntJul86 Gelöscht
        Zitat von Kratos666
        Das hat eher weniger was mit Unsportlichkeit zu tun.
        Richtige Spieler stellen sich halt nicht irgendwohin und machen sich zum Affen, die wollen Spiele zocken, aber nicht die Nachbarn unterhalten.
        Also wäre ich dann deiner Meinung nach kein "richtiger Spieler" weil…
      • Von KingDingeLing87
        Also ich denke das es auch für sportliche Zocker, sehr anstrengend ist, zwölf Runden lang die Arme hochzuhalten zum blocken und die Arme schnell auszustrecken um zu boxen.
        Nach zwölf Runden ist man einfach ausgepowert.
        Und man zockt doch mal locker ein paar Stunden am Stück.^^
        Und richt funzen tut ja…
      • Von Madix
        Ich bin dafür nicht zu unsportlich, mir ist Wii Sports und co nur einfach zu anstregend für ein Spiel 
    • Aktuelle Kurioses Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
766501
Kurioses
Kurios: Laut EA sind Spieler für Bewegungssteuerungen oft zu unsportlich
Wie EA bekannt gab, wird die Box-Simulation Fight Night Champion nicht die neuen Bewegungssteuerungen unterstützen. Der Grund: Laut EA sind Spieler für diese Art der Steuerung oft zu unsportlich.
http://www.gamesaktuell.de/Kurioses-Thema-205466/News/Kurios-Laut-EA-sind-Spieler-fuer-Bewegungssteuerungen-oft-zu-unsportlich-766501/
04.08.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/07/tba-fight-night-champion-20100719045523479.jpg
ea sports,fight night,ea electronic arts
news