Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 4 Kommentare zum Artikel

      • Von HalEmmerich
        Ist alles nur ein PR stunt!! Kojima verlässt Konami nicht, SIlen Hills wurde nie eingestellt! Und für konsolen werden garantiert noch AAA spiele kommen von Kojima zum beispiel! Kann mich zwar irren abe rich bin mir icher das das alles nur ein PR stunt ist 
      • Von rageakadeingott
        Ist für mich nachvollziehbar...was für mich aber nicht nachvollziehbar ist, dass sie Silent Hills nicht fertigstellen. Immerhin wurde da richtig viel investiert. Vielleicht ist es aber sich ein cleverer Schachzug wenn man jüngsten Gerüchten Glauben schenken mag. MICROSOFT will die Rechte aufkaufen...ob es stimmt wissen natürlich nur beide Parteien.
      • Von SchakSchirack
        Da konami ein japanischer konzern ist und es in japan mit mobilegames anders abgeht als im rest der welt ist der schritt nachvollziehbar. Noch dazu ist konami groß im glücksspiel segment vertreten mit ihren automaten. Anscheinend wurde in japan gerade das glücksspielgesetz gelockert und konami will da groß investieren. Sogar der bau mehrerer casinos soll auf dem plan stehen.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1160386
Konami
Konsolenspiele weiterhin Teil der Unternehmensstrategie - Klarstellung
Konami äußert sich zur künftigen Unternehmensstrategie. Nach den jüngsten Spekulationen im Zuge unklarer Aussagen von Firmenchef Hideki Hayakawa, bestätigt das Unternehmen nun, dass Konsolen auch weiterhin Teil des Plattform-Portfolios bleiben sollen. Die Marken Metal Gear und Silent Hill seien Konami wichtig und sollen auch künftig mit neuen Spielen zurückkehren. Zur Affäre um Silent Hills und Hideo Kojima äußerte sich das Unternehmen jedoch nicht.
http://www.gamesaktuell.de/Konami-Firma-18433/News/Konsolenspiele-weiterhin-Teil-der-Unternehmensstrategie-Klarstellung-1160386/
30.05.2015
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/04/metal_gear_solid_5_the_phantom_pain_vorschau_0008-pc-games_b2teaser_169.jpg
konami,konsolen,spiele
news