Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kingdoms of Amalur - Reckoning: Entwickler rechtfertigen Online-Pass für Offline-Inhalte

    Wie wir bereits berichtet haben, wird Kingdoms of Amalur: Reckoning mit einem Online-Pass ausgeliefert werden, der neue Offline-Inhalte innerhalb des Rollenspiels freischaltet. In einem aktuellen Interview rechtfertigte Curt Schilling, Chef der 38 Studios, nun diese Entscheidung: Man müsse eben Geld verdienen.

    Obwohl Kingdoms of Amalur: Reckoning ein Singleplayer-Spiel ist, wird das kommende Rollenspiel trotzdem mit einem Online-Pass ausgeliefert. Erstkäufer können durch den Online-Pass schließlich eine zusätzliche Quest-Reihe freischalten. Gebrauchtkäufer, die ebenfalls nicht auf die Quests verzichten möchten, müssen die Inhalte wie gewohnt für rund 10 Euro nachkaufen. Nachdem bereits erste Kritik seitens der Spieler auftrat, rechtfertigte Curt Schilling, Chef von 38 Studios, diese Entscheidung nun im offiziellen Forum: "So läuft das nun mal. Wir müssen Profit machen, um die zu werden, die wir sein wollen."

    Weiter sagt Schilling: "Der einzige Weg dahin ist es, Spiele zu programmieren, auf die ihr keinesfalls warten könnt. Wenn wir das schaffen, wollen wir euch mit coolem Zeug belohnen und uns bei euch [den Erstkäufern, Anm. d. Red.] bedanken." Die Daten des Gebrauchtmarktes würden nicht so aussehen, wie sich die Industrie das vorgestellt hat, führt er fort. "Firmen versuchen ein paar Dollar einzunehmen für Spiele, die sie produziert haben. Ist das so falsch?", so Schilling. Die Aussagen zum Online-Pass von Kingdoms of Amalur: Reckoning findet ihr auf amalur.com.

    03:16
    Kingdoms of Amalur: Reckoning A New World to Discover
    Spielecover zu Kingdoms of Amalur: Reckoning
    Kingdoms of Amalur: Reckoning

  • Kingdoms of Amalur: Reckoning
    Kingdoms of Amalur: Reckoning
    Publisher
    Electronic Arts
    Developer
    Big Huge Games
    Release
    09.02.2012
    Es gibt 8 Kommentare zum Artikel
    Von KingDingeLing87
    Ich finds nett, dass der mann nochmal darauf hinweisen muss, dass sie Geld verdienen wollen.Darauf, wäre ich nie…
    Von Tito
    Auch an gebrauchtgames können Hersteller verdienen,wenn man zb kostenpflichtige DLC runter läd,aber so wird deren…
    Von SethSteiner
    Oder man lädt sich das Zeug einfach runter und muss den ganzen Scheiß gar nicht erst mitmachen. Vielleicht wollen die…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Es gibt 8 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Ich finds nett, dass der mann nochmal darauf hinweisen muss, dass sie Geld verdienen wollen.
        Darauf, wäre ich nie gekommen.^^

        Wie dem auch sei.
        Der mann hat ja Recht.
        So ein Online pass, macht es halt für viele attraktiver, sich das Spiel doch neu zu kaufen, als gebraucht.
      • Von Tito
        Auch an gebrauchtgames können Hersteller verdienen,wenn man zb kostenpflichtige DLC runter läd,aber so wird deren Geldbeutel noch praller.
      • Von SethSteiner
        Oder man lädt sich das Zeug einfach runter und muss den ganzen Scheiß gar nicht erst mitmachen. Vielleicht wollen die Kingdom Macher ja, dass man sich bald fürs Raubkopieren rechtfertigt, dazu animieren solche News nämlich. Warum schließlich Verbrechern Geld in den Rachen werfen, wenn es auch andere Wege gibt.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
866009
Kingdoms of Amalur: Reckoning
Kingdoms of Amalur - Reckoning: Entwickler rechtfertigen Online-Pass für Offline-Inhalte
Wie wir bereits berichtet haben, wird Kingdoms of Amalur: Reckoning mit einem Online-Pass ausgeliefert werden, der neue Offline-Inhalte innerhalb des Rollenspiels freischaltet. In einem aktuellen Interview rechtfertigte Curt Schilling, Chef der 38 Studios, nun diese Entscheidung: Man müsse eben Geld verdienen.
http://www.gamesaktuell.de/Kingdoms-of-Amalur-Reckoning-Spiel-16022/News/Kingdoms-of-Amalur-Reckoning-Entwickler-rechtfertigen-Online-Pass-fuer-Offline-Inhalte-866009/
30.01.2012
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2011/05/reckoning-outer-rathir.jpg
kingdoms of amalur reckoning,rollenspiel,ea electronic arts
news