Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 97 Kommentare zum Artikel

      • Von Block
        Wenn ich sätze lese wie:,,Erhoffte Wirkung: Das Aggressionspotenzial senken und das Risiko von Amokläufen verringern." da kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Ich Spiele seit 4 Jahren Killerspiele und habe noch nie daran auch nur gedacht Amoklaüfe zu machen. Solche
        Diskussionen gibt es natürlich nur in Deutschland. Wenn man nicht die wahren Gründe dieser Taten finden tut, wird man nie solche Taten verhindern können.
      • Von Dr. Kratos666 Gelöscht
        Und selbst das wäre mal was neues in dem Laden.

        Es gibt sogar Leute, die an ein höheres Wesen glauben, warum soll man denn dann nicht auch daran glauben können?
        Ob sie es letztlich schaffen oder nich ist ne andere Geschichte.
        Sicher wirst Du mit Deiner Vermutung Recht haben, aber daran glauben kann…
      • Von Falconer Beta-Tester
        Zitat von ASPIRINI
        Jetzt gebe ich meinen senf auch noch dazu ab.


        Das war mal wohlschmeckender Senf. Den kannst Du gerne öfter abgeben!:hoch:
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
741074
Killerspiele
"killerspielfreie" Zone
Wer hätte das gedacht? Nach dem Amoklauf an einer Ansbacher Schule geraten die "Killerspiele" mal wieder ins Visier der öffentlichen Diskussion.
http://www.gamesaktuell.de/Killerspiele-Thema-158840/News/killerspielfreie-Zone-741074/
21.09.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2009/06/killerspiele_demo.jpg
killerspiele, schramberg, gymnasium
news