Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 20 Kommentare zum Artikel

      • Von Auftragskilla
        Bei den Politiker weiß der Kopf nicht was der Arsch tut :uff:sorry für den Ausdruck aber musste sein. Die können die "Killerspiele" nicht verbieten :autsch: den im endefekt sind Spiele wie Mario oder Spyro auch "Killerspiele" man tötet Lebewesen um sein Ziel zu erreichen. Aber was ich nicht verstehe ist…
      • Von wulfmcquade
        Zitat von SethSteiner
        Demokratie heisst aber nicht, das jeder im Volk alles zu jeder Zeit machen darf. Demokratie ist ein Mehrheitssystem und würde sie nicht funktionieren, wäre da oben ein absoluter Herrscher und unser System würde ein bisschen anders aussehen. Schon frappierend…
      • Von Putin
        Die CSU soll sich mal besser um ihre Politik kümmern als um Killerspiele die nerven schon langsam.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
738749
Killerspiele
Killerspiele-Diskussion: BIU wehrt sich gegen Kritik der CSU
BIU bezieht jetzt Stellung zur CSU-Kritik an der Alterskennzeichnung.
http://www.gamesaktuell.de/Killerspiele-Thema-158840/News/Killerspiele-Diskussion-BIU-wehrt-sich-gegen-Kritik-der-CSU-738749/
05.05.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2008/09/joachim_herrmann_080901194346.jpg
Killerspiele-Diskussion, BIU, CSU, Joachim Herrmann, Christine Haderthauer, Alterskennzeichnung, Kritik
news