Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 89 Kommentare zum Artikel

      • Von Scherpi Gelöscht
        Nicht schon wieder, so ein Blödsinn. Da wird es sich mal wieder einfach gemacht. Die bösen, bösen Filme und Spiele sind wiedermal alles Schuld, da wird über die wirklichen Ursachen und Probleme solcher Täter wie in Winnenden und Erfurt einfach weggeschaut, nämlich das sie einen Psychoknacks haben, weil…
      • Von Lofwyr
        Zitat von Falconer
        Populistische und dumme Aktion des Bündnisses.
        Vergleiche mit dem III.Reich hinken aber mal wieder. Damals hat die Staatsführung zur Verbrennung von Kulturgütern aufgefordert. Hier handelt es sich um eine Privatinitiative. Jeder Mensch in diesem Land darf…
      • Von ZeLdAfOrEvEr
        Zitat
        Verbot von Computer-Killerspielen die dazu dienen Menschen zu ermorden.
        Fehlt da nicht ein Komma?
        Ausserdem ist der Satz inhaltlich falsch:
        Waffen dienen dazu Menschen zu ermorden.
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
741367
Killerspiele
Aktionsbündnis ruft zu "Familien gegen Killerspiele" auf
Das Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden möchte Familien dazu aufrufen Killerspiele öffentlich zu entsorgen.
http://www.gamesaktuell.de/Killerspiele-Thema-158840/News/Aktionsbuendnis-ruft-zu-Familien-gegen-Killerspiele-auf-741367/
14.10.2009
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2009/10/familien_gegen_killerspiele.jpg
killerspiele, familien, aktionsbündnis, winnenden
news