Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 1 Kommentare zum Artikel

      • Von KingDingeLing87
        Wenn es stimmt, geht das natürlich völlig am eigentlichen Ziel von Kickstarter vorbei.
        Aber wie gesagt, man kann es eben nicht beweisen.
        Das es aber schwarze Schafe gibt, die selbst für sich spenden, um diese "Bonus" Zahlungen ab einer bestimmten Summe zu erreichen/kassieren, kann ich mir durchaus vorstellen.
    • Aktuelle Kickstarter Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 01/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 01/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 01/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1086072
Kickstarter
Kickstarter: Projekte für Ouya-Fonds unter Betrugsverdacht
Die Entwickler der Android-Konsole Ouya riefen Indie-Entwickler im vergangenen Juli dazu auf, erfolgreiche Kickstarter-Projekte zeitexklusiv für ihre Konsole zu veröffentlichen, um im Gegenzug finanzielle Mittel aus einem eingerichteten Fonds zu erhalten. Zwei erfolgreich finanzierte Kickstarter-Projekte stehen nun unter Betrugsverdacht, da sie unter verdächtigen Konditionen finanziert wurden.
http://www.gamesaktuell.de/Kickstarter-Event-239378/News/Kickstarter-Projekte-fuer-Ouya-Fonds-unter-Betrugsverdacht-1086072/
30.08.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/ouya-xl-650x400-600x369.jpg
kickstarter,android
news