Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Frontiers: Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet - Sämtliche Stretch-Goals erreicht

    Mit überragendem Erfolg ging die Kickstarter-Kampagne des Open-World-Rollenspiels Frontiers von Indie-Entwickler Lars Simkins vor wenigen Stunden zu ende. Das ursprüngliche Ziel von 50.000 US-Dollar konnte bereits nach wenigen Tagen erreicht werden. Mit einer Summe von knapp 160.000 Dollar wurden im weiteren Verlauf auch sämtliche der eingeplanten Stretch-Goals erreicht. Auf welche Features sich Fans deshalb freuen dürfen, lest ihr hier.

    Nachdem die Indiegogo-Kampagne zur Finanzierung des Open-World-Rollenspiels Frontiers zunächst scheiterte, entschied sich Indie-Entwickler Lars Simkins für einen Neuversuch auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter. Eine gute Entscheidung: Nicht nur wurde das Ziel von 50.000 US-Dollar nach wenigen Tagen erreicht, bis zum Ablauf der Spendenaktion konnten sogar sämtliche Stretch-Goals erreicht werden. Mit einer stolzen Summe von knapp 160.000 Dollar, inklusive der PayPal-Zahlungen, endete die Kampagne am vergangenen Tage schließlich.

    So dürfen sich Fans nun auf massenhaft weitere Features freuen, die dank des finanziellen Erfolges in das Spiel implementiert werden sollen. Die Basis-Stretch-Goals, die bis zur 80.000 Dollar-Marke eingeplant waren, versprechen neben zusätzlichen Gegnertypen, Gegenständen und Quests, auch Unterstützung für Controller und Oculus Rift. Die Epic-Stretch-Goals hingegen können mit pilgernden NPCs, die zudem über dynamische Tagesabläufe verfügen sollen, einem Rüstungs-System, neuen Regionen und einem Koop-Modus für bis zu vier Spieler aufwarten.

    Zu guter Letzt versprechen die "Serious Business"-Strech-Goals, beginnend ab einer Summe von 140.000 Dollar, ein stark überarbeitetes und hochwertigeres Terrain sowie komplexere NPC-Mechaniken. Zusätzlich dürfen Community-Mitglieder weitere Vorschläge einreichen. Unter den gesammelten Vorschlägen soll anschließend abgestimmt werden. Die drei meistgewünschten Features sollen anschließend ihren Weg ins Spiel finden. Ob der geplante Release-Termin für Februar 2014 somit eingehalten werden kann, wird sich zeigen. Wollt ihr mehr über Frontiers erfahren, das erfolgreich via Kickstarter finanziert wurde, besucht die entsprechende Projektseite.

    01:28
    Frontiers - Gameplay-Video aus der Alpha des Skyrim-Kontrahenten
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 02/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1079155
Kickstarter
Frontiers: Kickstarter-Kampagne erfolgreich beendet - Sämtliche Stretch-Goals erreicht
Mit überragendem Erfolg ging die Kickstarter-Kampagne des Open-World-Rollenspiels Frontiers von Indie-Entwickler Lars Simkins vor wenigen Stunden zu ende. Das ursprüngliche Ziel von 50.000 US-Dollar konnte bereits nach wenigen Tagen erreicht werden. Mit einer Summe von knapp 160.000 Dollar wurden im weiteren Verlauf auch sämtliche der eingeplanten Stretch-Goals erreicht. Auf welche Features sich Fans deshalb freuen dürfen, lest ihr hier.
http://www.gamesaktuell.de/Kickstarter-Event-239378/News/Frontiers-Kickstarter-Kampagne-erfolgreich-beendet-Saemtliche-Stretch-Goals-erreicht-1079155/
18.07.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/frontier__3_.jpg
kickstarter,rollenspiel,rpg,indie game
news