Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Death in Candlewood: Düsterer Ego Shooter bei Kickstarter - Mögliche Alternative zu Bioshock 4?

    Death in Candlewood könnte vielleicht DIE Alternative zum möglicherweise niemals erscheinenden, vierten Teil der Bioshock-Reihe sein. An dem düsteren Ego Shooter arbeiten zahlreiche Branchenveteranen mit. Derzeit läuft eine Kickstarter Kampagne für Death in Candlewood. Der Release ist für den April des kommenden Jahres geplant.

    Death in Candlewood lautet der Titel des ersten Spiels von Rosebud Games. Das neu gegründete Studio besteht aber keineswegs aus Branchenfrischlingen. Die Entwickler von Death in Candlewood haben unter anderem schon an namhaften Titeln wie Silent Hill: Origins, Fear: Extraction Point, The Witcher oder auch Bioshock mitgearbeitet. Der geplante Release-Termin für Death in Candlewood ist April 2015. Die Entwicklung läuft aber schon seit einigen Jahren. Um Death in Candlewood fertigstellen zu können, benötigt Rosebud Games noch frisches Kapital. Mit Hilfe von Kickstarter soll die im Vergleich eher bescheidene Summe von 60.000 Dollar zusammenkommen. Noch bis zum 2. Mai kann gespendet werden.

    Doch was ist Death in Candlewood eigentlich? Die Macher beschreiben ihr Werk als Ego Shooter mit Open World-Aspekten. Schauplatz ist ein alternative, deutlich düstere Variante des Amerikas der 1940er Jahre. Die Story und die Welt von Death in Candlewood soll stark von den Werken Edgar Allan Poes inspiriert sein. Was man Death in Candlewood bereits jetzt definitiv ansieht, ist das Mitwirken von Bioshock-Designer Jay Kyburz. Die schrägen Charaktere und das gesamte Artdesign erinnern stark an Irrationals Shooter-Reihe. Direkt im Anschluss findet ihr erste Screenshots und den Kickstarter-Trailer zu Death in Candlewood.

    04:20
    Death In Candlewood: Kickstarter-Trailer zum skurrilen Ego Shooter
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 PC Games MMore 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 02/2017 WideScreen 02/2017 SpieleFilmeTechnik 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116380
Kickstarter
Death in Candlewood: Düsterer Ego Shooter bei Kickstarter - Mögliche Alternative zu Bioshock 4?
Death in Candlewood könnte vielleicht DIE Alternative zum möglicherweise niemals erscheinenden, vierten Teil der Bioshock-Reihe sein. An dem düsteren Ego Shooter arbeiten zahlreiche Branchenveteranen mit. Derzeit läuft eine Kickstarter Kampagne für Death in Candlewood. Der Release ist für den April des kommenden Jahres geplant.
http://www.gamesaktuell.de/Kickstarter-Event-239378/News/Death-in-Candlewood-Duesterer-Ego-Shooter-bei-Kickstarter-Moegliche-Alternative-zu-Bioshock-4-1116380/
05.04.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/04/Death_in_Candlewood__1_-pc-games_b2teaser_169.jpg
kickstarter
news