Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kick-Ass im Blu-ray-Test von Max MadDk870

    Kann sich einer von euch vorstellen, in ein Superheldenkostüm zu steigen? Unser User Max MadDk870 auch nicht. Dave hingegen schon - denn er ist Kick-Ass!

    Hinweis: Dieser Blu-ray-Test zu Kick-Ass wurde von Cynamite-User Max MadDk870 mithilfe unseres umfangreichen Artikel-Editors geschrieben. Wollt ihr selbst auch eure Schreibkünste auf der Startseite einer der größten deutschen Webseiten für Gaming und Entertainment sehen? Dann schreibt jetzt eure eigenen Artikel!

    Kick-Ass, der Comicfilm von Matthew Vaughn Kick-Ass, der Comicfilm von Matthew Vaughn Quelle: Amazone.de Dave Lizewski (Aaron Johnson) gehört an seiner High School eher zu den Typen, die man eigentlich zu den Losern zählen kann. Ein eher unauffälliger Typ, der mit seinen beiden Freunden statt auf Football, Partys und anderen Kram, den Schüler in seinem Alter so machen, auf Comics steht.

    Eines Tages stellt sich Dave die Frage, warum sich noch keiner als Superheld versucht hat. Die Antwort der Kollegen, na weil Du keine Superkräfte hast.

    Doch allen Kritiken zum Trotz setzt Dave seinen Plan in die Tat um. Und will als anonymer Rächer das Gesetz selber in die Hände nehmen, um für Ruhe und Ordnung zu sorgen.

    Mit dieser dame solltet ihr euch nicht anlegen. Mit dieser dame solltet ihr euch nicht anlegen. Quelle: outnow.ch Bewaffnet mit 2 Schlagstöcken und einem Taser macht er sich also auf den Weg. Und da er keine Superkräfte hat, bekommt er bei seinem ersten Einsatz von zwei Typen richtig aufs Maul.

    Dave landet schwerverletzt im Krankenhaus. Wegen seiner Verletzungen bekommt er Metallimplantate in seine Knochen gesetzt und ein großer Teil seiner Nervenenden an seiner Haut funktionieren nicht mehr, was ihn unempfindlicher gegen Schmerzen macht.
    Gut für Dave. Denn im Laufe der 117 Minuten kämpft der gute Mann oft. Und da macht es Sinn, dass er nicht das meiste spürt.

    Kick-Ass geizt nicht mit Kampfeinlagen Kick-Ass geizt nicht mit Kampfeinlagen Quelle: outnow.ch Nachdem Dave also wieder aus dem Krankenhaus entlassen wird, macht er da weiter, wo er aufgehört hat. Und als er dabei in eine Gang-Schlägerei verwickelt wird und den einzelnen Verfolgten vor seinen drei Gegnern rettet, wird seine Tat von einem Passanten gefilmt und das Video auf Youtube veröffentlicht.

    Hier beginnt die Geschichte des Superhelden Kick-Ass.

    Und schon bald ist er nicht mehr alleine. Denn Hit-Girl (Cloe Moretz) und Big Daddy (Nicolas Cage) sind auf den neuen Rächer aufmerksam geworden. Außerdem erscheint im laufe der Geschichte noch ein weiterer Superheld auf der Bildfläche.

    Aber genug über den Inhalt des Films erzählt - Wie ist die Blu-ray?

    Ton

    Leider präsentiert uns Universal Pictures beim Ton nur die Englische Tonspur in HD-Qualität, die deutsche Tonspur muss mit normalem DTS auskommen. Aber Kick-Ass ist zum Glück wieder eines jener Beispiele, bei dem sich die beiden Tonspuren trotzdem fast ebenbürtig sind.

    In ruhigeren Szenen werden die Dialoge schön räumlich wiedergegeben. Sowohl die Front- als auch die Rear-Lautsprecher haben ausreichend zu tun. Sobald aber die Action los geht, zeigt der Ton, was er drauf hat. Ein absolutes Surroundspektakel.

    Tonspuren

    Deutsch DTS 5.1
    Englisch DTS-HD MA 5.1
    Spanisch DTS 5.1
    Portugiesisch DTS 5.1

    Untertitel

    Deutsch, Englisch, Spanisch Das Helden-Duo aus Kick-Ass in Aktion Das Helden-Duo aus Kick-Ass in Aktion Quelle: outnow.ch

    Bild

    Wie es sich für einen aktuellen Film gehört, ist das Bild auf einem hohen Niveau. Der HD-Transfer ist Universal Pictures sehr gut gelungen. Das einzige, was ich nicht so gut finde ist, sind die Stilmittel, die verwendet wurden.
    Die Farben wurden so verändert, dass der Film comicmässig wirkt. Der Kontrast wirkt in den hellen Flächen schon fast grell. Natürlich sieht anders aus, passt aber zum Look des Films.
    Die Gesamtschärfe ist durchwegs sehr gut und die Detailschärfe schwankt zwischen gut und schon fast perfekt. Und das auf meiner alten HD-Ready-Glotze.

    Extras

    - Audiokommentar mit Regisseur Matthew Vaughn
    - Eine neue Art von Superheld: Das Making Of von Kick-Ass
    - An die Grenzen gehen (13 Min.) HD
    - Erschießen wir den Scheißer! (52 Min.) HD
    - Das Schicksal herausfordern (10 Min.) HD
    - Total aufgedreht! (38 Min.) HD
    - Es läuft! Der Ursprung von Kick-Ass im Comic (20 Min.) HD
    - Die Kunst von Kick-Ass: exklusive Zeichnungen, Storyboards und Designs.

    Nicolas Cage in Kick-Ass Nicolas Cage in Kick-Ass Quelle: outnow.ch Fazit

    Was soll ich groß sagen. Einsame spitze. Hier wird das Superhelden-Genre schön auf die Schippe genommen, ohne aber platt zu wirken. Ausserdem ist der Film sehr actionreich, aber überraschend roh und brutal.
    Die Blu-ray bekommt man in einem schicken Steelbook, bei dem der USK-Aufkleber einfach abgezogen werden kann - So wünsche ich mir das als Sammler.
    Kick-Ass gehört auf jedenfall zu den Filmen, die man gerne noch ein weiteres mal anschauen kann. Für mich jetzt schon einer der besten Filme/Blu-ray’s des Jahres.

    Wertung: 8.5/10

    Lieblingszitat

    Dave: Wie kann ich mit euch Kontakt halten?

    Hit Girl: Kontaktiere einfach das Büro des Bürgermeisters. Er hat ein besonderes Signal das in den Himmel leuchtet, es hat die Form eines riesigen Schw......

    Ein einsamer Held? Filmplakat aus Kick-Ass. Ein einsamer Held? Filmplakat aus Kick-Ass. Quelle: MovieMaze.de

    Region: A, B, C
    Disc-Kapazität: BD-50 GB
    Bildformat(e): 1920x1080p (2.35:1) @24 Hz
    Video-Codec: MPEG-4/AVC
    Spieldauer: 117 Minuten
    Veröffentlichung: 16.09.2010 (Release)

    Quellen: Google, Blu Ray Disk.de,outnow.ch,MovieMaze.de

  • Kick-Ass
    Kick-Ass
    Vertrieb
    Universal Pictures
    Kinostart
    22.04.2010
    Film-Wertung:
     
    Es gibt 5 Kommentare zum Artikel
    Von sasacrocop
    sehr guter test, der film steht auch auf meiner liste für meine sammlung, muss nur mal etwas sparen im moment 
    Von Enix
    Hab mir den Film auch am Wochenende angeschaut. Für Zwischendurch war er ganz gut.
    Von Quelvik
    ich hab ihn mir erst kürzlich ein 2tes mal angeschaut und ich find den film einfach genial!!!
    • Es gibt 5 Kommentare zum Artikel

      • Von sasacrocop Kicktipp-Gewinner 2011/2012
        sehr guter test, der film steht auch auf meiner liste für meine sammlung, muss nur mal etwas sparen im moment 
      • Von Enix Beta-Tester
        Hab mir den Film auch am Wochenende angeschaut. Für Zwischendurch war er ganz gut.
      • Von Quelvik
        ich hab ihn mir erst kürzlich ein 2tes mal angeschaut und ich find den film einfach genial!!!
    • Aktuelle Kick-Ass Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 buffed 12/2016 XBG Games 01/2017 N-Zone 03/2017 WideScreen 03/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
775953
Kick-Ass
Kick-Ass im Blu-ray-Test von Max MadDk870
Kann sich einer von euch vorstellen, in ein Superheldenkostüm zu steigen? Unser User Max MadDk870 auch nicht. Dave hingegen schon - denn er ist Kick-Ass!
http://www.gamesaktuell.de/Kick-Ass-Film-217435/Lesertests/Kick-Ass-im-Blu-ray-Test-von-Max-MadDk870-775953/
27.09.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/09/Kick_Ass_BD_Cover.jpg
kino
lesertests