Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Kane & Lynch: Videospielverfilmung verliert ihren Regisseur

    Zwei Monate vor Produktionsbeginn der Verfilmung von Kane & Lynch springt Regisseur Simon Crane ab. Nun steht das Team ohne Führungsperson dar.

    Kane & Lynch: Videospielverfilmung verliert ihren Regisseur Quelle: Eidos Ursprünglich war geplant, die Dreharbeiten für die Videospielverfilmung von Kane & Lynch im August diesen Jahres zu beginnen. Immerhin soll der Action-Streifen bereits im nächsten Jahr in den Kinos anlaufen. Doch nun scheint Simon Crane, ein ehemaliger Stuntman der die Regie übernehmen sollte, abgesprungen zu sein. Als Gründe nannte das Studio, dass die Zusammenarbeit mit Crane nicht funktionierte und man deswegen getrennte Wege einschlagen musste.

    Nun befindet sich das Studio auf der Suche nach einem neuen Regisseur. Während F. Gary Gray (The Italian Job) bereits abgesagt hat, werden momentan Verhandlungen mit dem südafrikanischen Wayne Kramer geführt. Kramer zeichnete sich bereits für Filme wie Crossing Over und Running Scared verantwortlich.

    Die beiden Hauptrollen in Kane & Lynch übernehmen Bruce Willis und Jamie Foxx. Während Willis die Rolle des ehemaligen Söldners Kane verkörpern wird, übernimmt Jamie Foxx die Rolle des psychpathischen Lynch. Im Film befinden sich die beiden auf einer Mission, einen gestohlenen Mikrochip zurück zu holen.

    Quelle: Latinoreview

    ANZEIGE
    Kane & Lynch: Dead Men bei Amazon bestellen

  • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel
    Von VelvetNightmare
    Wie wäre es mit Quentin Tarantino? :DDen finde ich ganz cool.Aber wenn es jetzt schon so anfängt...ob dann noch was…
    Von Psychotic
    Warum denn Foxx als Lynch das past doch mal gar nicht der Typ(Foxx) ist schwarz aber Lynch mal überhaupt nicht soll…
    Von 2pac
    Als Lynch wuerde mir unglaublich gut Peter Stormare gefallen und nicht Jamie Foxx
    • Es gibt 6 Kommentare zum Artikel

      • Von VelvetNightmare
        Wie wäre es mit Quentin Tarantino? :D
        Den finde ich ganz cool.
        Aber wenn es jetzt schon so anfängt...ob dann noch was Gutes bei rauskommt?
      • Von Psychotic
        Warum denn Foxx als Lynch das past doch mal gar nicht der Typ(Foxx) ist schwarz aber Lynch mal überhaupt nicht soll jetzt nicht Rassistisch sein, ist nur meine Meinung. Mir persönlich würde Pay Loiotta gefallen
      • Von 2pac Gelöscht

        Als Lynch wuerde mir unglaublich gut Peter Stormare gefallen und nicht Jamie Foxx
    • Aktuelle Kane & Lynch: Dead Men Forum-Diskussionen

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
749187
Kane & Lynch: Dead Men
Kane & Lynch: Videospielverfilmung verliert ihren Regisseur
Zwei Monate vor Produktionsbeginn der Verfilmung von Kane & Lynch springt Regisseur Simon Crane ab. Nun steht das Team ohne Führungsperson dar.
http://www.gamesaktuell.de/Kane-und-Lynch-Dead-Men-DVD-226396/News/Kane-und-Lynch-Videospielverfilmung-verliert-ihren-Regisseur-749187/
28.05.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/05/Kane___Lynch_2__1_.jpg
kane & lynch 2
news