Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Preview: Stranglehold

    Baaallern biiis diiie Buuude beeebt! Oooder: Wiiie eineee Spiiiel geeewordene Abriiissbirne iiin diiie Fuuußstapfen von Maaax Payne triiitt.

    Die von uns gezockte Mission spielt in einem Museum samt Dino-Skeletten. Die von uns gezockte Mission spielt in einem Museum samt Dino-Skeletten. Nein, die Vokale auf meiner Tastatur haben keinen Wackelkontakt! Vielmehr ist die obige Einleitung ganz im Sinne des Hollywood-Regisseurs John Woo verfasst -- der steht nämlich tierisch auf ausufernde Zeitlupenszenen. Und wozu der Exkurs in die Traumfabrik? Na, weil der Action-Altmeister zusammen mit Midway an einer PS3-Knallerei namens "Stranglehold” arbeitet. Die Entwickler stricken das spielerische Gerüst, * gibt seinen Storysenf dazu.

    Woo cares!

    Wenn Tequila losballert, fällt schon mal die halbe Beleuchtung von der Decke. Wenn Tequila losballert, fällt schon mal die halbe Beleuchtung von der Decke. Angelegt ist die Tour de Force als Quasifortsetzung des Hong-Kong-Films Hard Boiled: Schauspieler Chow Yun-Fat (oder besser gesagt sein täuschend echter Digitaldoppelgänger) gibt abermals den Inspektor Tequila und kämpft gegen die Bacardi-Bande. Okay, letztere Ganoven haben wir erfunden -- in Wahrheit legt sich die asiatische Einmannarmee mit der Russenmafia an.

    Wenn ihr die spektakuläre Zeitlupe aktiviert, verfärbt sich der Bildschirm.  Wenn ihr die spektakuläre Zeitlupe aktiviert, verfärbt sich der Bildschirm. Wieso, weshalb, warum? Alles schnurzpiepegal! Denn feingeistige Handlungsstränge haben für "Stranglehold” ungefähr denselben Stellenwert wie Tokio Hotel für die Musikgeschichte -- einen herzlich geringen. Was hier stattdessen zählt, sind gewaltige Schauwerte: Stellt euch einfach mal den deutlich hübscheren, aber eben auch völlig durchgeknallten Bruder von Max Payne vor!

    Randale Grande!

    Um zu überleben, müsst ihr im späteren Spielverlauf auch mal in Deckung gehen. Aber keine Sorge: Zur Schleicherei wird das Ganze nicht.  Um zu überleben, müsst ihr im späteren Spielverlauf auch mal in Deckung gehen. Aber keine Sorge: Zur Schleicherei wird das Ganze nicht. Standard-Shootersteuerung, Schulterperspektive, Schießen -- mehr Worte wollen wir über das spielerische Prinzip der Knarrenoper nicht verlieren. Apropos verlieren: Nicht nur die Chancen der Bösewichter stehen in "Stranglehold” schlecht, auch das Levelinventar könnte einem glatt Leid tun. Egal ob Holzschränke, Neonreklamen oder gar massive Steinsäulen -- nahezu alle 3D-Objekte gehen bei entsprechender Munitionsmassage spektakulär zu Bruch. Die Sinfonie der Zerstörung ist sowohl Schauwert als auch wichtiges Spielelement: Durch ihre Brüchigkeit dienen Tisch, Säule & Co nämlich nur kurzzeitig als Deckung -- wer sich zu lange verkrümelt, erlebt ergo sein blaues Bohnenwunder. Im dümmsten Fall werden Zauderer sogar noch von umher fliegenden Gesteinsbrocken erschlagen! Was uns beim ausführlichen Probeschießen ebenfalls auffiel: Sämtlicher Schutt bleibt dauerhaft in der Polygonpampa liegen und ist mit einer Kollisionsabfrage versehen. Wo eben noch ein blank polierter Kachelboden war, thront wenig später schon ein schwer zu überwindender Geröllhaufen. Die Entwickler nennen ihre Vandalismus-Routinen übrigens Massive D -- mit dem kaputten Castingkasper Detlef D Soest hat das aber nichts zu tun.

    Mord beim Männerballett

    Der digitale Chow Yun-Fat sieht seinem realen Vorbild unglaublich ähnlich -- der Unreal Engine 3 und ausführlichen Scan-Sitzungen sei Dank! Der digitale Chow Yun-Fat sieht seinem realen Vorbild unglaublich ähnlich -- der Unreal Engine 3 und ausführlichen Scan-Sitzungen sei Dank! Die Zeitlupe gehört zu John Woo wie der Dieter zum Bohlen. Dementsprechend bremst ihr das Bildschirmgeschehen auch in "Stranglehold” per Tastendruck ein und zielen alsdann entspannt auf den vielköpfigen Gegnertrupp. Wer gerne in der … ähem … Horizontalen agiert, kombiniert die Tempobremse noch mit einem Hechtsprung. So weit, so Max Payne. Was "Stranglehold” aber von seinem Software-Idol abhebt, ist die Interaktion mit der Umgebung. Sobald ihr euch einem entsprechenden Objekt nähert, beginnt es zu blinken und will euch damit signalisieren: "Drück auf’s Knöpfchen und benutze mich!” So spurtet euer Chinesen-Cop ein Dinosaurierskelett hinauf, schwingt an einem Kronleuchter durch die Lüfte und rutscht in Pennälermanier Treppengeländer runter. Ganz wichtig: währenddessen das Ballern nicht vergessen! Denn je spektakulärer ihr für Recht und Ordnung sorgt, desto mehr Stilpunkte rasseln auf euer Konto. Ist die entsprechende Bildschirmanzeige dann erst einmal gefüllt, darf Herr Tequila eines seiner vier Superspezialmegatalente einsetzen. Das Quartett reicht von der Selbstheilung über eine kurzzeitiges Sperrfeuer bis hin zum Ballern wie ein Brummkreisel (siehe Bild oben rechts).

    Die USK dürfte sich aber vor allem für das sogenannte Precision Aiming interessieren: Bei dieser Angriffsvariante seht ihr das Geschehen aus der Perspektive eures abgeschossenen Projektils -- bis zum meist blutigen Einschlag! Publisher Midway will aber alles daran setzen, "Stranglehold” (wohl in zensierter Form) auf den hiesigen Markt zu bringen. John Woo würde sagen: "Viiiel Glüüück daaabei!”

  • John Woo presents Stranglehold (dt.)
    John Woo presents Stranglehold (dt.)
    Developer
    Tiger Hill Entertainment (US)
    Release
    10.2007

    Aktuelles zu John Woo presents Stranglehold (dt.)

    Lesertest PC PS3 X360 Stranglehold (dt.) 7

    Stranglehold (dt.)

    Aktuelle Action-Spiele Releases

    Cover Packshot von I Expect You To Die Release: I Expect You To Die
    Cover Packshot von Watch Dogs 2 Release: Watch Dogs 2 Ubisoft , Ubisoft
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
724104
John Woo presents Stranglehold (dt.)
Preview: Stranglehold
Baaallern biiis diiie Buuude beeebt! Oooder: Wiiie eineee Spiiiel geeewordene Abriiissbirne iiin diiie Fuuußstapfen von Maaax Payne triiitt.
http://www.gamesaktuell.de/John-Woo-presents-Stranglehold-dt-Spiel-9337/News/Preview-Stranglehold-724104/
29.04.2007
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2007/03/stranglehold_ps3_01_070317233931.jpg
news