Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 28 Kommentare zum Artikel

      • Von StHubi Moderator
        @rotfuchs: Das eindeutige "Ja" von dir ist nicht uneingeschränkt richtig. Wenn man auf der Webseite oder den Servern anderer Betreiber etwas einstellt, unterwirft man sich dafür in der Regel deren AGB oder Nutzungsrechten. So etwas gibt es auf GamesAktuell.de ja auch. Wenn hier jemand einen Blog oder etwas anderes online stellt, wird der in der Regel gelöscht, wenn er gegen diese Regeln verstößt.
      • Von rotfuchs Moderator
        Und trotzdem werden nach wie vor Wikileaks Dokumente auf amazon.com zum Verkauf angeboten. Es spielt in diesem Fall auch keine Rolle ob die Dokumente von Amazon selbst, oder einem Drittanbieter zum Verkauf angeboten werden. Sollten diese tatsächlich gegen ein Copyright verstoßen (wer hat das Copyright?)…
      • Von d.night
        Gilt die Pressefreiheit für jede Internet Seite, jeden Blog und sonst alles?

        Und in wie weit wird die Pressefreiheit nicht von anderen Gesetzen "ausgeschalten"?
        Bestes Beispiel hier, wo nicht über indizierte Titel berichtet werden kann. Zumindest nicht in dem Ausmaß in dem man es tun würde, gäbe es diese Indizierungen nicht.

        Ich will damit nur sagen: Pressefreiheit ist kein Wunderargument mit dem man alles wegwischen kann...
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 12/2016 SpieleFilmeTechnik 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
803614
Internet
Erster Wikileaks-Rächer nach Cyber-Attacken festgenommen
Seit mehreren Tagen tobt im Netz ein regelrechter Cyberwar. Die Websiten von Firmen, die Wikileaks nicht länger unterstützen, werden von Hackergruppen aus Rache lahmgelegt. Twitter hat der Gruppe den Account gesperrt und auch die Polizei ist auf der Jagd nach den Hackern - mit ersten Fahndungserfolgen
http://www.gamesaktuell.de/Internet-Thema-34041/News/Erster-Wikileaks-Raecher-nach-Cyber-Attacken-festgenommen-803614/
10.12.2010
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2010/12/Wikileaks_Mass_Mirror.jpg
internet
news