Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Skulls of the Shogun: Let's Play des Indie-Titels mit untoten Samurai und Rundentaktik

    Wer Rundentaktik und schrägen Humor mag, ist mit Skulls of the Shogun bestens bedient - der Indie-Titel beweist in unserem Let's Play schon zum Einstieg, dass man nur wegen einer gewissen Albernheit nicht an der Spielmechanik sparen muss. Die rundenbasierte Reise von General Akamoto und einer Handvoll Skelett-Samurai gibt es seit Januar für Windows 8, Windows Phone und XBLA, jetzt läuft die Beta auf Steam und wir haben im Let's Play in das knochige Gemetzel reingespielt.

    Skulls of the Shogun beginnt, wie ein japanischer Historienfilm gerne endet: General Akamoto hat soeben die letzte Schlacht auf seinem Weg zum Titel des obersten Heerführers, des Shoguns, erfolgreich geschlagen, da wird er hinterrücks niedergestochen. Anschließend geht die Story allerdings erst richtig los, denn der schnurrbärtige bärbeißige Samurai findet sich im Jenseits am Ende einer Schlange mit 512 Jahren Wartezeit wieder und weigert sich, so lange nur herumzustehen. Prompt greift er zum Katana, überzeugt ein paar andere Knochengestalten und verdrischt die Wächter des Jenseits. Rundenbasiert.

    Hier steigen wir mit unserem Let's Play ein und schicken die schrägen kleinen Cartoon-Skelette in Samurai-Rüstung durch die Gegend, schubsen Gegner von Klippen, bilden Verteidigungsreihen und beschießen Angreifer aus der Deckung mit Pfeilen. Obwohl die Grundprinzipien simpel sind, entsteht eine erstaunliche Spieltiefe: Ressourcen werden gesammelt, unsere Untoten fressen die Schädel gefallener Feine, um stärker zu werden, Bambusfelder dienen als Deckung, Einheiten unterstützen sich gegenseitig je nach Positionierung und Klippen sind des Fußsoldaten schlimmster Feind. Gleichzeitig besitzt Skulls of the Shogun einen großartigen Stil, der die Klischees von Samurai-Filmen mit einer schicken Cartoon-Grafik kombiniert und mit Pseudo-Japanischen Soundbits, schlierigen Filtern und schrägen Sprüchen abrundet. Mehr Let's Plays und andere Formate zum Thema Gaming findet ihr auf unserer Video-Startseite.

    20:26
    Skulls of the Shogun: Let's Play des erfrischenden Rundenstrategie-Titels
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1075543
Indie Games
Skulls of the Shogun: Let's Play des Indie-Titels mit untoten Samurai und Rundentaktik
Wer Rundentaktik und schrägen Humor mag, ist mit Skulls of the Shogun bestens bedient - der Indie-Titel beweist in unserem Let's Play schon zum Einstieg, dass man nur wegen einer gewissen Albernheit nicht an der Spielmechanik sparen muss. Die rundenbasierte Reise von General Akamoto und einer Handvoll Skelett-Samurai gibt es seit Januar für Windows 8, Windows Phone und XBLA, jetzt läuft die Beta auf Steam und wir haben im Let's Play in das knochige Gemetzel reingespielt.
http://www.gamesaktuell.de/Indie-Games-Thema-239276/News/Skulls-of-the-Shogun-Lets-Play-Indie-Rundentaktik-1075543/
23.06.2013
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2013/06/skulls_of_the_shogun_2-pc-games.jpg
indie game,strategie
news