Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
  • Catlateral Damage: Katzen-Simulation lässt euch Menschen in den Wahnsinn treiben

    Dass sich die menschliche Existenz allein um die Verehrung und Anbetung von Katzen dreht, ist ein offenes Geheimnis. Nun haben wir niederen Geschöpfe endlich die Möglichkeit, die Welt aus den Augen dieser faszinierenden Kreaturen zu erleben. Catlateral Damage bezeichnet sich als Katzen-Simulator, in dem wir binnen zwei Minuten sämtliche Gegenstände im Schlafzimmer unseres Herrchens zu Boden werfen müssen. Die Alpha-Version steht bereits zum kostenlosen Download bereit.

    Wie wir alle wissen, ist der Fortbestand der Menschheit allein dadurch möglich, dass wir von den eigentlichen Herrschern des Erdballs (noch) toleriert werden: Katzen. Weil uns diese gleichzeitig unnahbaren, aber auch faszinierenden und süßen Geschöpfe jedoch immer noch ungeklärte Rätsel aufgeben, kommt mit Catlateral Damage nun eine Katzen-Simulation, die uns endlich klar macht, warum sich Katzen so verhalten, wie sie es tun. Vermutlich hat sich jeder Glückliche, der mit einer Katze zusammenleben darf, schon einmal gefragt, worin der Reiz liegt, sämtliche Gegenstände, ob rund, eckig, groß oder klein, zu Boden werfen zu wollen. Die erstaunlich simple Antwort lautet: es macht unheimlich viel Spaß.

    Ziel in Catlateral Damage von Indie-Entwickler Chris Chung ist es, binnen zwei Minuten das Schlafzimmer seines Menschen neu herzurichten und sämtliche Gegenstände mit den Tatzen durch Klick auf die rechte und linke Maustaste auf den Fußboden zu befördern, um den Highscore zu knacken. So offenbart sich, dass die Befriedigung, die eine Katze aus solchen Aktionen zieht, nicht zwingend allein aus der Bestrafung für unser Fehlverhalten herrührt, etwa weil wir ihr Napf nicht schnell genug aufgefüllt haben, sondern durch den enormen Unterhaltungsfaktor. Vielleicht steckt sogar mehr dahinter und nur Katzen sind imstande, hinter dem für uns Menschen willkürlich anmutenden Chaos einen höheren Sinn zu sehen. Der eine oder andere mag nach diesem virtuellen und äußerst befriedigenden Erlebnis vielleicht das Nachsehen mit seinem tierischen Mitbewohner haben, wenn dieser das nächste Mal die Wohnung aufräumt.

    Derzeit befindet sich Catlateral Damage in einer offenen Alpha-Phase und steht damit kostenlos zum Spielen bereit. Künftig sollen neben dem Schlafzimmer noch weitere Räume zur Neugestaltung und zahlreiche weitere Gegenstände implementiert werden, heißt es laut des Entwicklers. Das auf der Unity-Engine basierende Spiel ist mit dem entsprechenden Browser-Plugin zudem auch direkt im Browser und ohne Download spielbar. Den Download für Windows, Linux und Mac findet ihr auf der offiziellen Website des Spiels. Weitere Informationen über Catlateral Damage und den Stand der Entwicklung erhaltet ebenfalls auf catlateraldamage.com. Nachstehend seht ihr erste Screenshots aus dem Spiel. Macht euch jedoch am besten selbst ein Bild.

    02:25
    Humble Indie Bundle X: Offizieller Trailer zum zehnten Humble Indie Bundle
    • Es gibt 0 Kommentare zum Artikel

  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 PC Games MMore 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 buffed 12/2016 XBG Games 04/2017 N-Zone 04/2017 WideScreen 04/2017 SpieleFilmeTechnik 03/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1104813
Indie Games
Catlateral Damage: Katzen-Simulation lässt euch Menschen in den Wahnsinn treiben
Dass sich die menschliche Existenz allein um die Verehrung und Anbetung von Katzen dreht, ist ein offenes Geheimnis. Nun haben wir niederen Geschöpfe endlich die Möglichkeit, die Welt aus den Augen dieser faszinierenden Kreaturen zu erleben. Catlateral Damage bezeichnet sich als Katzen-Simulator, in dem wir binnen zwei Minuten sämtliche Gegenstände im Schlafzimmer unseres Herrchens zu Boden werfen müssen. Die Alpha-Version steht bereits zum kostenlosen Download bereit.
http://www.gamesaktuell.de/Indie-Games-Thema-239276/News/Catlateral-Damage-Katzen-Simulation-laesst-euch-Menschen-in-den-Wahnsinn-treiben-1104813/
13.01.2014
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2014/01/catlateral_damage__3_-pc-games.png
indie game,simulation,katzen
news