Games World
Login Registrieren
Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
als Startseite festgelegt.
    Möchtest du diese Seite als Startseite festlegen?
    Mobile als Startseite festgelegt.
    Login Registrieren
    • Es gibt 12 Kommentare zum Artikel

      • Von Hoernchen1234
        Schon klar, mehr Leistung als eine Konsole zieht ein Gaming PC beim zocken trotzdem. Ich nehme ja mal an darum gehts in dieser News auch. Ums zocken. Und nicht darum ob ein PC nur im Idle läuft und dabei (logischerweise) deutlich weniger Strom zieht. 
      • Von StHubi Moderator
        Na ja... Also mein PC würde rein rechnerisch mit den Angaben dieser Seite und diesen Werten etwa 450 € im Jahr kosten, wenn er das ganze Jahr über jeden Tag 8 Stunden mit…
      • Von AdCriSo
        eine wirklich moderne CPU hat allerdings mehr als 4 Kerne  ...sonst gebe ich dir jedoch Recht.

        - - - Updated - - -

        das wäre dann wohl ein Paradoxon - man hat kein Geld um Geld zu sparen (wobei das sogar zweideutig ist)
  • Print / Abo
    Apps
    PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 PC Games MMore 01/2016 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 buffed 12/2016 XBG Games 11/2016 N-Zone 12/2016 WideScreen 01/2017 SpieleFilmeTechnik 12/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187425
Hardware
Hardware: Gaming-PCs verursachen bis zu 400 Euro Stromkosten im Jahr
Wie hoch die von einem potenten Spiele-PC verursachten Stromkosten ausfallen, versucht das Preisvergleichsportal TopTarif.de zu klären. Bis zu 400 Euro Kosten fielen je nach Modell und Nutzungsverhalten jährlich an, urteilt das Unternehmen. Dazu setzt das Portal auch Smartphones, Tablets, Notebooks und Spielekonsolen in Verhältnis.
http://www.gamesaktuell.de/Hardware-Thema-130320/News/Stromkosten-von-Gaming-PCs-1187425/
26.02.2016
http://www.gamesaktuell.de/screenshots/medium/2015/03/Digifanless_enermax_digtales_netzteil_ohne_luefter__3_-pcgh_b2teaser_169.png
hardware,pc
news